Skip To Content

Berechtigungen ändern

Zusammenfassung

Dient zur Einrichtung bzw. Änderung der Benutzerzugriffsberechtigungen für Enterprise-Database-Datasets, Standalone-Feature-Classes oder Tabellen.

Verwendung

  • Um Enterprise-Geodatabase-Datasets zu bearbeiten, müssen die beiden folgenden Bedingungen erfüllt sein:

    • Der Parameter Anzeigen muss auf Anzeigeberechtigungen gewähren (GRANT in Python) festgelegt sein.
    • Der Parameter Bearbeiten muss auf Bearbeitungsberechtigungen gewähren (GRANT in Python) festgelegt sein.
    Die Bearbeitungsberechtigungen hängen von den Anzeigeberechtigungen ab, denn Sie können nur die Daten bearbeiten, die Sie auch anzeigen können.

  • Bearbeitungsberechtigungen können widerrufen werden. Sie können das Dataset trotzdem weiterhin anzeigen. Wenn jedoch die Anzeigeberechtigung widerrufen wird, wird auch automatisch die Bearbeitungsberechtigung widerrufen.

  • Der entsprechende Befehl für den Parameter Anzeigen im relationalen Datenbankmanagementsystem (RDBMS) ist "Auswählen" (SELECT).

  • Die entsprechenden Befehle für den Parameter Bearbeiten im RDBMS sind "Aktualisieren" (UPDATE), "Einfügen" (INSERT) und "Löschen" (DELETE). Über den Parameter Bearbeiten werden alle drei Bearbeitungsvorgänge gleichzeitig gewährt oder widerrufen.

  • Die folgenden Parameterbeschreibungen verwenden die Begriffe Benutzer bzw. Benutzername. Datenbankrollen können auch anstelle von Benutzernamen verwendet werden. Auf RDBMS-Plattformen, die Betriebssystemgruppen unterstützen, kann die Betriebssystemgruppe auch anstelle von Benutzernamen angegeben werden.

Syntax

ChangePrivileges(in_dataset, user, {View}, {Edit})
ParameterErklärungDatentyp
in_dataset
[in_dataset,...]

Die Datasets, die Feature-Classes oder Tabellen, für die die Zugriffsberechtigungen geändert werden.

Layer; Table View; Dataset; Address Locator
user

Der Name des Datenbankbenutzers, dessen Berechtigungen geändert werden.

String
View
(optional)

Richtet die Anzeigeberechtigungen des Benutzers ein.

  • AS_ISDie bestehende Anzeigeberechtigung des Benutzers wird nicht geändert. Benutzern gewährte Anzeigeberechtigungen bleiben gültig. Nicht gewährte Anzeigeberechtigungen bleiben ebenfalls gültig.
  • GRANTBenutzer können Datasets anzeigen.
  • REVOKEEntfernt alle Benutzerberechtigungen zum Anzeigen von Datasets.
String
Edit
(optional)

Richtet die Bearbeitungsberechtigungen des Benutzers ein.

  • AS_IS Die bestehende Bearbeitungsberechtigung des Benutzers wird nicht geändert. Benutzern gewährte Bearbeitungsberechtigungen bleiben erhalten. Nicht gewährte Bearbeitungsberechtigungen bleiben ebenfalls gültig. Dies ist die Standardeinstellung.
  • GRANTBenutzer dürfen die Eingabe-Datasets bearbeiten.
  • REVOKEDie Bearbeitungsberechtigungen des Benutzers werden entfernt. Der Benutzer kann das Eingabe-Dataset weiterhin anzeigen.
String

Abgeleitete Ausgabe

NameErklärungDatentyp
out_dataset

Das aktualisierte Dataset.

Layer, Tabellensicht, Dataset

Codebeispiel

ChangePrivileges – Beispiel (eigenständiges Skript)

Das folgende eigenständige Skript veranschaulicht, wie Sie WendelClark Anzeige- und Bearbeitungsberechtigungen gewähren.

# Name: GrantPrivileges_Example.py
# Description: Grants view and edit privileges to WendelClark
# Import system modules
import arcpy
# Set local variables
datasetName = "c:/Connections/gdb@production.sde/production.GDB.ctgFuseFeature"
# Execute ChangePrivileges
arcpy.ChangePrivileges_management(datasetName, "WENDELCLARK", "GRANT", "GRANT")

Lizenzinformationen

  • Basic: Nein
  • Standard: Ja
  • Advanced: Ja

Verwandte Themen