Skip To Content

Pixel-Cache löschen

Zusammenfassung

Löscht den mit einem Mosaik-Dataset verknüpften Pixel-Cache.

Der Pixel-Cache für ein Mosaik-Dataset kann durch die Ausführung des Werkzeugs Raster zu Mosaik-Dataset hinzufügen mit aktiviertem Parameter Pixel-Cache aktivieren generiert werden. Durch den Pixel-Cache wird die Leistung beim Anzeigen und Durchführen von Analysen für ein Mosaik, das auf Raster in Cloud-Speicher oder langsamem NAS (Network Attached Storage) verweist, erhöht. Der Cache wird auf dem lokalen Computer gespeichert und ermöglicht somit eine bessere Leistung.

Verwendung

  • Mit diesem Werkzeug können Sie den generierten Cache eines Mosaik-Datasets verwalten, indem Sie den Pixel-Cache löschen.

    Hinweis:

    Der Cache kann nicht gelöscht werden, wenn das Mosaik-Dataset in der Karte geöffnet ist.

  • Der Pixel-Cache wird bei der Prüfung des Mosaik-Datasets aus der Quelle neu erstellt.

Syntax

ClearPixelCache(in_mosaic_dataset, {generated_before})
ParameterErklärungDatentyp
in_mosaic_dataset

Das Eingabe-Mosaik-Dataset mit dem Pixel-Cache, der gelöscht werden soll.

Mosaic Dataset
generated_before
(optional)

Der gesamte Cache-Inhalt, der vor diesem Datum erstellt wurde, wird gelöscht.

Date

Codebeispiel

ClearPixelCache – Beispiel 1 (Python-Fenster)

Dies ist ein Python-Beispiel für ClearPixelCache.

import arcpy

arcpy.ClearPixelCache_management("c:\\test\\outputdatabase.gdb\mosaicdataset", "10/24/2018 4:15:38 PM")
ClearPixelCache – Beispiel 2 (eigenständiges Skript)

Dies ist ein Python-Skriptbeispiel für ClearPixelCache.

#===========================
#Clear Pixel Cache
'''Usage: ClearPixelCache_management(in_mosaic_dataset, {generated_before})'''

import arcpy

#Clear Pixel Cache
mdname = r"c:\test\Clearpixelcahce.gdb\mosaicdataset"
date = "10/25/2018"


arcpy.ClearPixelCache_management(mdname, date)

Umgebungen

Dieses Werkzeug verwendet keine Geoverarbeitungsumgebungen.

Lizenzinformationen

  • Basic: Ja
  • Standard: Ja
  • Advanced: Ja

Verwandte Themen