Skip To Content

Zeilen kopieren

Zusammenfassung

Kopiert die Zeilen einer Tabelle, einer Tabellensicht, einer Feature-Class, eines Feature-Layers oder eines Rasters mit Attributtabelle in eine neue Geodatabase, .csv-, .txt- oder .dbf-Tabelle. Wenn die Tabelle oder der Feature-Layer eine Auswahl enthält, werden nur die ausgewählten Zeilen in die Ausgabetabelle kopiert.

Verwendung

  • Dieses Werkzeug unterstützt die folgenden Tabellenformate als Eingabe:

    • Geodatabase
    • dBASE (.dbf)
    • Kommagetrennte Werte (.csv oder .txt)
    • Microsoft Excel-Arbeitsblätter (.xls oder .xlsx)
    • INFO
    • VPF
    • OLE-Datenbank
    • In-Memory-Tabellensichten

    Für die Dateieingabe (.csv oder .txt) wird die erste Zeile der Eingabedatei für die Feldnamen in der Ausgabetabelle verwendet. Feldnamen dürfen keine Leerzeichen oder Sonderzeichen (z. B. $ oder *) enthalten. Sie erhalten eine Fehlermeldung, wenn die erste Zeile der Eingabedatei Leerzeichen oder Sonderzeichen enthält.

  • Wenn die Eingabe eine Feature-Class oder Tabelle ist, werden alle Zeilen kopiert. Wenn die Eingabezeilen aus einem Layer oder einer Tabellensicht mit einer Auswahl stammen, werden nur die ausgewählten Features oder Zeilen verwendet.

  • Wenn die Eingabezeilen eine Feature-Class darstellen, werden nur die Attribute, nicht jedoch die Geometrie in die Ausgabetabelle kopiert.

  • Verwenden Sie das Werkzeug Anhängen, um die kopierten Zeilen einer vorhandenen Tabelle hinzuzufügen oder an diese anzuhängen.

Syntax

CopyRows_management (in_rows, out_table, {config_keyword})
ParameterErklärungDatentyp
in_rows

Die Eingabezeilen, die in eine neue Tabelle kopiert werden sollen.

Table View; Raster Layer
out_table

Die Tabelle, die erstellt wird und in die Zeilen aus der Eingabe kopiert werden.

Wenn sich die Ausgabetabelle in einem Ordner befindet, geben Sie eine Erweiterung wie .csv, .txt oder .dbf an, um der Tabelle das angegebene Format zuzuweisen. Wenn sich die Ausgabetabelle in einer Geodatabase befindet, geben Sie keine Erweiterung an.

Table
config_keyword
(optional)

Legt die Standardspeicherparameter für eine Enterprise-Geodatabase fest.

String

Codebeispiel

CopyRows – Beispiel 1 (Python-Fenster)

Das folgende Skript im Python-Fenster veranschaulicht, wie die Funktion CopyRows im unmittelbaren Modus verwendet wird.

import arcpy
arcpy.env.workspace = "C:/data"
arcpy.CopyRows_management("vegtable.dbf", "C:/output/output.gdb/vegtable")
CopyRows – Beispiel 2 (eigenständiges Skript)

Das folgende eigenständige Skript veranschaulicht, wie CopyRows zum Kopieren der Tabellen in einem Ordner in eine File-Geodatabase verwendet wird.

# Description: Convert all dBASE tables in a folder to geodatabase tables
# Requirement: os module
# Import system modules
import arcpy
import os
 
# Set environment settings
arcpy.env.workspace = "C:/data"
 
# Set local variables
outWorkspace = "c:/output/output.gdb"
 
# Use ListTables to generate a list of dBASE tables in the
#  workspace shown above.
tableList = arcpy.ListTables()
 
# Execute CopyRows for each input table
for dbaseTable in tableList:
    # Determine the new output feature class path and name
    outTable = os.path.join(outWorkspace, os.path.splitext(dbaseTable)[0])
    arcpy.CopyRows_management(dbaseTable, outTable)

Lizenzinformationen

  • Basic: Ja
  • Standard: Ja
  • Advanced: Ja

Verwandte Themen