Skip To Content

Tabelle erstellen

Zusammenfassung

Erstellt eine Geodatabase- oder dBASE-Tabelle.

Verwendung

  • Wenn der Ausgabespeicherort ein Ordner ist, wird standardmäßig eine dBASE-Tabelle ausgegeben.

  • Zum Erstellen einer dBASE-Tabelle in einem Ordner müssen Sie die Erweiterung .dbf an den Namen der Ausgabetabelle anhängen.

Syntax

CreateTable(out_path, out_name, {template}, {config_keyword})
ParameterErklärungDatentyp
out_path

Der Workspace, in dem die Ausgabetabelle erstellt wird.

Workspace
out_name

Der Name der zu erstellenden Tabelle.

String
template
[template,...]
(optional)

Eine Tabelle, mit deren Attributschema die Ausgabetabelle definiert wird. Die Felder in der Vorlage werden der Ausgabetabelle hinzugefügt.

Table View
config_keyword
(optional)

Das Konfigurationsschlüsselwort, das die Speicherparameter der Tabelle in einer Enterprise-Geodatabase festlegt.

String

Abgeleitete Ausgabe

NameErklärungDatentyp
out_table

Die neue Ausgabetabelle.

Tabelle

Codebeispiel

CreateTable – Beispiel 1 (Python-Fenster)

Das folgende Skript für das Python-Fenster veranschaulicht, wie die Funktion CreateTable im unmittelbaren Modus verwendet wird.

import arcpy
arcpy.env.workspace = "C:/data"
arcpy.CreateTable_management("C:/output", "habitatTemperatures.dbf", 
                             "vegtable.dbf")
CreateTable – Beispiel 2 (eigenständiges Skript)

Das folgende Python-Skript veranschaulicht die Verwendung der Funktion CreateTable in einem eigenständigen Skript.

# Name: CreateTable_Example2.py
# Description: Create table to store temperature data in gnatcatcher habitat areas
# Import system modules
import arcpy
# Set workspace
arcpy.env.workspace = "C:/data"
# Set local variables
out_path = "C:/output"
out_name = "C:/output/habitatTemperatures.dbf"
template = "vegtable.dbf"
config_keyword = ""
# Execute CreateTable
arcpy.CreateTable_management(out_path, out_name, template, config_keyword)

Lizenzinformationen

  • Basic: Ja
  • Standard: Ja
  • Advanced: Ja

Verwandte Themen