Skip To Content

Entfernen (Eliminate)

Mit der Advanced-Lizenz verfügbar.

Zusammenfassung

Entfernt Polygone, indem sie mit benachbarten Polygonen zusammengeführt werden, die die größte Fläche oder die längste gemeinsame Grenze besitzen. Entfernen (Eliminate) wird häufig verwendet, um kleine Splitterpolygone zu entfernen, die das Ergebnis eines Überlagerungsvorgangs wie Überschneiden (Intersect) oder Vereinigen (Union) sind.

Abbildung

Abbildung "Entfernen (Eliminate)"

Verwendung

  • Die zu entfernenden Features werden durch eine Auswahl bestimmt, die auf einen Polygon-Layer angewendet wird. Die Auswahl muss zuvor festgelegt werden. Verwenden Sie dazu Layer nach Attributen auswählen bzw. Layer lagebezogen auswählen, oder fragen Sie einen Layer in einer Karte ab.

  • Es werden nur ausgewählte Polygone mit einem benachbarten, nicht ausgewählten Polygon zusammengeführt (hierfür wird die gemeinsame Grenze entfernt). Ein ausgewähltes Polygon wird nicht mit einem benachbarten ausgewählten Polygon zusammengeführt.

  • Der Eingabe-Layer muss eine Auswahl enthalten; andernfalls schlägt Entfernen (Eliminate) fehl.

  • Der Ausschlussausdruck und der Ausschluss-Layer schließen sich nicht gegenseitig aus und können zusammen verwendet werden, um genau zu steuern, was entfernt werden soll.

Syntax

Eliminate(in_features, out_feature_class, {selection}, {ex_where_clause}, {ex_features})
ParameterErklärungDatentyp
in_features

Der Layer, dessen Polygone mit angrenzenden Polygonen zusammengeführt werden.

Feature Layer
out_feature_class

Die zu erstellende Feature-Class.

Feature Class
selection
(optional)

Diese Optionen geben an, welche Methode zur Entfernung von Features verwendet wird.

  • LENGTHFührt ein ausgewähltes Polygon mit einem benachbarten nicht ausgewählten Polygon zusammen. Hierfür wird die gemeinsame Grenze entfernt. Das angrenzende Polygon ist das mit der längsten gemeinsamen Grenze. Dies ist die Standardeinstellung.
  • AREAFührt ein ausgewähltes Polygon mit einem benachbarten nicht ausgewählten Polygon zusammen. Hierfür wird die gemeinsame Grenze entfernt. Das angrenzende Polygon ist das mit der größten Fläche.
Boolean
ex_where_clause
(optional)

Dieser SQL-Ausdruck dient zur Identifizierung von Features, die nicht geändert werden. Weitere Informationen zur SQL-Syntax finden Sie in dem Hilfethema SQL-Referenz für in Abfrageausdrücken verwendete Elemente.

SQL Expression
ex_features
(optional)

Eingabe-Polyline- oder -Polygon-Feature-Class bzw. -Layer zur Definition von Polygongrenzen oder Teilen von Polygongrenzen, die nicht entfernt werden sollen.

Feature Layer

Codebeispiel

Eliminate: Beispiel (Python-Fenster)

Das folgende Skript im Python-Fenster veranschaulicht, wie das Werkzeug Eliminate im unmittelbaren Modus verwendet wird.

import arcpy
arcpy.env.workspace = "C:/data/Portland.gdb/Census"
arcpy.MakeFeatureLayer_management("blockgrp", "blocklayer")
arcpy.SelectLayerByAttribute_management("blocklayer", "NEW_SELECTION", 
                                        '"Area_Sq_Miles" < 0.15')
arcpy.Eliminate_management("blocklayer", "C:/output/output.gdb/eliminate_output", 
                           "LENGTH", '"OBJECTID" = 9')
Eliminate: Beispiel 2 (eigenständiges Skript)

Im folgenden eigenständigen Skript wird veranschaulicht, wie das Werkzeug Eliminate verwendet wird.

# Name: Eliminate_Example2.py
# Description: Eliminate features based on a selection.
 
# Import system modules
import arcpy
 
# Set environment settings
arcpy.env.workspace = "C:/data/Portland.gdb/Census"
 
# Set local variables
inFeatures = "blockgrp"
tempLayer = "blocklayer"
expression = '"Area_Sq_Miles" < 0.15'
outFeatureClass = "C:/output/output.gdb/eliminate_output"
exclusionExpression = '"OBJECTID" = 9'
 
# Execute MakeFeatureLayer
arcpy.MakeFeatureLayer_management(inFeatures, tempLayer)
 
# Execute SelectLayerByAttribute to define features to be eliminated
arcpy.SelectLayerByAttribute_management(tempLayer, "NEW_SELECTION", expression)
 
# Execute Eliminate
arcpy.Eliminate_management(tempLayer, outFeatureClass, "LENGTH", 
                           exclusionExpression)

Lizenzinformationen

  • Basic: Nein
  • Standard: Nein
  • Advanced: Ja

Verwandte Themen