Skip To Content

Bericht in PDF exportieren

Zusammenfassung

Exportiert einen ArcGIS Pro-Bericht in eine PDF-Datei.

Weitere Informationen über Berichte und zum Hinzufügen, Ändern und Freigeben von Berichten.

Verwendung

  • Mit diesem Werkzeug kann aus einem Bericht in einem ArcGIS Pro-Projekt oder einer Berichtsdatei (.rptx) ein PDF-Bericht erstellt werden.

  • Wenn in der Berichts- oder Berichtsdateidefinition eine Abfrage vorhanden ist, werden zusätzliche Ausdrücke an die vorhandene Abfrage angehängt.

  • Dieses Werkzeug unterstützt Seitenbereichseinstellungen, um zusätzlich zum gesamten Bericht bestimmte Seiten zu exportieren.

  • Dieses Werkzeug unterstützt Optionen für die benutzerdefinierte Seitennummerierung, um die Nummer der Anfangsseite und die Gesamtseitenzahl zu ändern.

Syntax

ExportReportToPDF(in_report, out_pdf_file, {expression}, {resolution}, {image_quality}, {embed_font}, {compress_vector_graphics}, {image_compression}, {password_protect}, {pdf_password}, {page_range_type}, {custom_page_range}, {initial_page_number}, {final_page_number})
ParameterErklärungDatentyp
in_report

Die Eingabeberichtsdatei oder Eingabedatei mit der Erweiterung .rptx.

Report; File
out_pdf_file

Die Ausgabe-PDF-Datei.

File
expression
(optional)

Ein SQL-Ausdruck, mit dem eine Teilmenge der Datensätze ausgewählt wird. Dieser Ausdruck wird zusätzlich zu vorhandenen Ausdrücken angewendet. Weitere Informationen zur SQL-Syntax finden Sie unter SQL-Referenz für in ArcGIS verwendete Abfrageausdrücke.

SQL Expression
resolution
(optional)

Die Auflösung der exportierten PDF-Datei in dpi (Dots per Inch, Punkte pro Zoll).

Long
image_quality
(optional)

Definiert die Ausgabebildqualität der PDF-Datei. Die Option "Bildqualität" steuert die Qualität von gerasterten Daten, die exportiert werden.

  • BESTDie höchste verfügbare Bildqualität. Dies ist die Standardeinstellung.
  • BETTERHohe Bildqualität.
  • NORMALEin Kompromiss zwischen Bildqualität und Geschwindigkeit.
  • FASTERNiedrigere Bildqualität zum schnelleren Generieren des Berichts.
  • FASTESTDie niedrigste Bildqualität zum schnellstmöglichen Generieren des Berichts.
String
embed_font
(optional)

Geben Sie an, ob Schriftarten im Ausgabebericht eingebettet werden sollen. Durch die Einbettung von Schriftarten können aus Schriftartglyphen aufgebaute Texte und Marker korrekt angezeigt werden, wenn das Dokument auf einem Computer angezeigt wird, auf dem die notwendigen Schriftarten nicht installiert sind.

  • EMBED_FONTSSchriftarten werden im Ausgabebericht eingebettet. Dies ist die Standardeinstellung.
  • NO_EMBED_FONTSSchriftarten werden nicht im Ausgabebericht eingebettet.
Boolean
compress_vector_graphics
(optional)

Die Vektorinhaltsdatenströme in der PDF-Datei komprimieren.

  • COMPRESS_VECTOR_GRAPHICSVektorgrafiken werden komprimiert. Diese Option sollte aktiviert sein, es sei denn, es wird Klartext zur Fehlerbehebung gewünscht. Dies ist die Standardeinstellung.
  • NO_COMPRESS_VECTOR_GRAPHICSVektorgrafiken werden nicht komprimiert.
Boolean
image_compression
(optional)

Definiert das Komprimierungsschema, das zum Komprimieren von Bild- oder Raster-Daten in der PDF-Ausgabedatei verwendet wird.

  • NONEBild- oder Raster-Daten nicht komprimieren.
  • RLEVerwendet Run-length-codierte Komprimierung.
  • DEFLATEVerwendet Deflate, eine verlustfreie Datenkomprimierung.
  • LZWVerwendet Lempel-Ziv-Welch, eine verlustfreie Datenkomprimierung.
  • JPEGVerwendet JPEG, eine verlustbehaftete Datenkomprimierung.
  • ADAPTIVEVerwendet Adaptiv mit automatischer Auswahl des besten Komprimierungstyps für jedes Bild auf der Seite. JPEG wird für große Bilder mit vielen eigenen Farben verwendet. "Deflate" wird für alle anderen Bilder verwendet. Dies ist die Standardeinstellung.
String
password_protect
(optional)

Geben Sie an, ob bei der Anzeige des PDF-Ausgabeberichts ein Kennwort-Schutz erforderlich ist.

  • PASSWORD_PROTECTZum Öffnen des PDF-Ausgabeberichtsdokuments muss ein Kennwort angegeben werden.
  • NO_PASSWORD_PROTECTDas PDF-Ausgabeberichtsdokument kann ohne Angabe eines Kennwortes geöffnet werden. Dies ist die Standardeinstellung.
Boolean
pdf_password
(optional)

Geben Sie ein Kennwort an, um das Öffnen der PDF-Datei einzuschränken.

Encrypted String
page_range_type
(optional)

Geben Sie den Seitenbereich des zu exportierenden Berichts an.

  • ALLAlle Seiten exportieren. Dies ist die Standardeinstellung.
  • LASTNur die letzte Seite exportieren.
  • ODDDie Seiten mit ungeraden Nummern exportieren.
  • EVENDie Seiten mit geraden Nummern exportieren.
  • CUSTOMEinen benutzerdefinierten Seitenbereich exportieren.
String
custom_page_range
(optional)

Wenn der Parameter page_range_type auf CUSTOM festgelegt wurde, müssen Sie die zu exportierenden Seiten angeben. Sie können einzelne Seiten, Bereiche oder auch eine Kombination aus beiden, jeweils getrennt durch Kommas, festlegen, wie zum Beispiel 1, 3-5, 10.

String
initial_page_number
(optional)

Geben Sie die Nummer der ersten Seite des Berichts an, um in der Seitennummerierung einen Versatz für das Einfügen von zusätzlichen Seiten am Anfang des Berichts zu definieren.

Long
final_page_number
(optional)

Geben Sie die Gesamtzahl der Seiten an, die auf der letzten Seite der exportierten PDF-Datei angezeigt werden soll.

Long

Codebeispiel

ExportReportToPDF – Beispiel 1 (Python-Fenster)

Das folgende Skript im Python-Fenster veranschaulicht die Verwendung des Werkzeugs ExportReportToPDF..

import arcpy
arcpy.ExportReportToPDF_management("C:/data/sample.rptx", "C:/data/samplePDF.pdf"", "STATEFIPS = 42", 96, 'BETTER', 'EMBED_FONTS', 'COMPRESS_GRAPHICS', 'ADAPTIVE',
		'PASSWORD_PROTECT', "password", 'CUSTOM', "1-10")
ExportReportToPDF – Beispiel 2 (eigenständiges Skript)

Verwenden Sie das Werkzeug ExportReportToPDF, um nach dem Durchführen einer Auswahl in der Datenquelle einen Bericht zu exportieren.

# ExportReportToPDF.py
# Simple example of the Export Report to PDF tool
# Import system variables
import arcpy
from arcpy import env
# Set the workspace
env.workspace = "C:/data/cities.gdb"
# Set local variables
in_layer = 'cities'
in_report = 'US Cities Report'
out_PDF = 'C/data/cities.pdf'
# Modify the report data source by selecting only the records where POP1990 < 50000
arcpy.SelectLayerByAttribute_management(in_layer, 'NEW_SELECTION', 'POP1990 < 50000')
# Export the report with the layer selection set
arcpy.ExportReportToPDF_management(in_report, out_PDF)
ExportReportToPDF – Beispiel 3 (eigenständiges Skript)

Verwendung der Python-API zusätzlich zum Werkzeug ExportReportToPDF.

# ExportReporttoPDFAPI.py
# Simple example of exporting a report using Python
# Import system variables import arcpy
# Identify all parcel reports in a project aprx = arcpy.mp.ArcGISProject("C:/data/parcels/Parcels.aprx") report = aprx.listReports("Parcels Report")[0]
# Export the report with a definition query arcpy.ExportReportToPDF_management(report.name, "C:/data/parcels/ParcelsPDF.pdf",                                    ' "LotSize" > 325 ')

Umgebungen

Dieses Werkzeug verwendet keine Geoverarbeitungsumgebungen.

Lizenzinformationen

  • Basic: Ja
  • Standard: Ja
  • Advanced: Ja

Verwandte Themen