Skip To Content

Ausschlussfläche erstellen

Zusammenfassung

Maskiert Pixel basierend auf ihrer Farbe oder durch Ausschneiden eines Wertebereichs. Die Ausgabe dieses Werkzeugs wird als Eingabe für das Werkzeug Farbausgleich-Mosaik-Dataset verwendet, um Bereiche wie Wolken und Wasser zu entfernen, die die Statistiken für den Farbausgleich mehrerer Bilder verzerren können.

Verwendung

  • Dieses Werkzeug wird zum Ausschließen von Flächen verwendet, deren Farbkorrektur schwierig ist, z. B. von Wasser, Wolken und ungewöhnlichen Flächen.

  • Die Ausgabe dieses Werkzeugs kann im Werkzeug Farbausgleich-Mosaik-Dataset verwendet werden, um Pixel (und Farben) aus dem Algorithmus auszuschließen, der für die Farbkorrektur des Mosaik-Datasets verwendet wird.

Syntax

GenerateExcludeArea(in_raster, out_raster, pixel_type, generate_method, {max_red}, {max_green}, {max_blue}, {max_white}, {max_black}, {max_magenta}, {max_cyan}, {max_yellow}, {percentage_low}, {percentage_high})
ParameterErklärungDatentyp
in_raster

Der Raster- oder Mosaik-Dataset-Layer, den Sie maskieren möchten.

Mosaic Dataset; Composite Layer; Raster Dataset; Raster Layer
out_raster

Der Name, der Speicherort und das Format für das Dataset, das erstellt wird. Fügen Sie beim Speichern eines Raster-Datasets in einer Geodatabase dem Namen des Raster-Datasets keine Dateierweiterung hinzu. Beim Speichern eines Raster-Datasets in einer JPEG-Datei, einer JPEG 2000-Datei oder einer Geodatabase können Sie im Dialogfeld "Umgebungseinstellungen" einen Komprimierungstyp und eine Komprimierungsqualität festlegen.

Raster Dataset
pixel_type

Wählen Sie die Pixeltiefe für das Eingabe-Raster-Dataset aus. 8 Bit ist der Standardwert. Für Raster-Datasets mit einer größeren Bit-Tiefe müssen die Farbmaske und Histogrammwerte jedoch entsprechend skaliert werden.

  • 8_BITDas Eingabe-Raster-Dataset verfügt über Werte von 0 bis 255. Dies ist die Standardeinstellung.
  • 11_BITDas Eingabe-Raster-Dataset verfügt über Werte von 0 bis 2047.
  • 12_BITDas Eingabe-Raster-Dataset verfügt über Werte von 0 bis 4095.
  • 16_BITDas Eingabe-Raster-Dataset verfügt über Werte von 0 bis 65535.
String
generate_method

Erstellt die Maske basierend auf der Farbe der Pixel oder durch Ausschneiden von hohen und niedrigen Werten.

  • COLOR_MASKLegt die maximalen Farbwerte fest, die in die Ausgabe aufgenommen werden sollen. Dies ist die Standardeinstellung.
  • HISTOGRAM_PERCENTAGEEntfernt einen Prozentsatz von hohen und niedrigen Pixelwerten.
String
max_red
(optional)

Der maximal auszuschließende Rot-Wert. Die Standardeinstellung ist 255.

Double
max_green
(optional)

Der maximal auszuschließende Grün-Wert. Die Standardeinstellung ist 255.

Double
max_blue
(optional)

Der maximal auszuschließende Blau-Wert. Die Standardeinstellung ist 255.

Double
max_white
(optional)

Der maximal auszuschließende Weiß-Wert. Die Standardeinstellung ist 255.

Double
max_black
(optional)

Der maximal auszuschließende Schwarz-Wert. Die Standardeinstellung ist 0.

Double
max_magenta
(optional)

Der maximal auszuschließende Magenta-Wert. Die Standardeinstellung ist 255.

Double
max_cyan
(optional)

Der maximal auszuschließende Cyan-Wert. Die Standardeinstellung ist 255.

Double
max_yellow
(optional)

Der maximal auszuschließende Gelb-Wert. Die Standardeinstellung ist 255.

Double
percentage_low
(optional)

Schließt diesen Prozentsatz der niedrigsten Pixelwerte aus. Die Standardeinstellung ist 0.

Double
percentage_high
(optional)

Schließt diesen Prozentsatz der höchsten Pixelwerte aus. Die Standardeinstellung ist 100.

Double

Codebeispiel

GenerateExcludeArea – Beispiel 1 (Python-Fenster)

Dies ist ein Python-Beispiel für GenerateExcludeArea.

import arcpy
arcpy.GenerateExcludeArea_management("C:/workspace/fgdb.gdb/mosdata",
                               "C:/workspace/excludeArea.tif","8_BIT",
                               "COLOR_MASK","255","255","255","255","15",
                               "255","255","255","0","100")
GenerateExcludeArea – Beispiel 2 (eigenständiges Skript)

Dies ist ein Python-Skriptbeispiel für GenerateExcludeArea.

##===========================
##Generate Exclude Area
##Usage: GenerateExcludeArea_management in_raster out_raster 8_BIT | 11_BIT | 
##                                      12_BIT | 16_BIT COLOR_MASK | HISTOGRAM_PERCENTAGE
##                                      {max_red} {max_green} {max_blue} {max_white} 
##                                      {max_black} {max_magenta} {max_cyan}
##                                      {max_yellow} {percentage_low} {percentage_high}

import arcpy
arcpy.env.workspace = "c:/workspace"

# Generate exclude area dataset from raster dataset with Histogram
arcpy.GenerateExcludeArea_management("srcimage.tif", "exarea.tif", "8_BIT",
                                     "HISTOGRAM_PERCENTAGE", "", "", "", "",
                                     "", "", "", "", "10", "100")                                      

# Generate exclude area dataset from mosaic dataset with Color Mask
arcpy.GenerateExcludeArea_management("CC.gdb/srcmd", "exarea.tif", "8_BIT",
                                     "COLOR_MASK", "255", "200", "50", "255",
                                     "10", "210", "100", "255", "", "")

Lizenzinformationen

  • Basic: Nein
  • Standard: Ja
  • Advanced: Ja

Verwandte Themen