Skip To Content

Punkte entlang Linien generieren

Zusammenfassung

Erstellt Punkt-Features entlang von Linien oder Polygonen in festen Abständen oder nach Prozentsatz.

Verwendung

  • Die Attribute der Eingabe-Features werden in der Ausgabe-Feature-Class beibehalten. Ein neues Feld, ORIG_FID, wird der Ausgabe-Feature-Class hinzugefügt und auf die IDs des Eingabe-Features gesetzt.

Syntax

GeneratePointsAlongLines(Input_Features, Output_Feature_Class, Point_Placement, {Distance}, {Percentage}, {Include_End_Points})
ParameterErklärungDatentyp
Input_Features

Die Linien- oder Polygon-Features, die in Punkte konvertiert werden sollen.

Feature Layer
Output_Feature_Class

Die Punkt-Feature-Class, die aus den Eingabe-Features erstellt wird.

Feature Class
Point_Placement

Die Methode, die zum Erstellen von Punkten verwendet wird.

  • PERCENTAGEDas Werkzeug verwendet den Parameter Percentage, um Punkte entlang der Features nach Prozentsatz zu platzieren.
  • DISTANCEDas Werkzeug verwendet den Parameter Distance, um Punkte in festen Abständen entlang der Features zu platzieren. Dies ist die Standardeinstellung.
String
Distance
(optional)

Das Intervall vom Anfang des Features, an dem Punkte platziert werden.

Linear Unit
Percentage
(optional)

Der Prozentsatz vom Anfang des Features, an dem Punkte platziert werden. Wenn beispielsweise der Prozentsatz 40 verwendet wird, werden Punkte bei 40 und 80 Prozent der Entfernung des Features platziert.

Double
Include_End_Points
(optional)

Legt fest, ob zusätzliche Punkte am Startpunkt und am Endpunkt des Features platziert werden sollen.

  • END_POINTSEs werden zusätzlichen Punkte am Startpunkt und am Endpunkt des Features platziert.
  • NO_END_POINTSEs werden keine zusätzlichen Punkte am Startpunkt und am Endpunkt des Features platziert. Dies ist die Standardeinstellung.
Boolean

Codebeispiel

GeneratePointsAlongLines – Beispiel 1 (Python-Fenster)

Das folgende Skript im Python-Fenster veranschaulicht, wie die Funktion GeneratePointsAlongLines im unmittelbaren Modus verwendet wird.

import arcpy
arcpy.env.workspace = 'C:/data/base.gdb'
arcpy.GeneratePointsAlongLines_management('rivers', 'distance_intervals', 'DISTANCE', Distance='500 meters')
arcpy.GeneratePointsAlongLines_management('rivers', 'percentage_intervals', 'PERCENTAGE', Percentage=10)
GeneratePointsAlongLines – Beispiel 2 (eigenständiges Skript)

Das folgende eigenständige Skript veranschaulicht, wie das Werkzeug GeneratePointsAlongLines verwendet wird.

# Description: Convert point features into line features
import arcpy
# Set environment settings
arcpy.env.workspace = 'C:/data/base.gdb'
# Set local variables
in_features = 'rivers'
out_fc_1 = 'distance_intervals'
out_fc_2 = 'percentage_intervals'
# Execute GeneratePointsAlongLines by distance
arcpy.GeneratePointsAlongLines_management(in_features, out_fc_1, 'DISTANCE',
                                          Distance='500 meters')
# Execute GeneratePointsAlongLines by percentage
arcpy.GeneratePointsAlongLines_management(in_features, out_fc_2, 'PERCENTAGE',
                                          Percentage=10,
                                          Include_End_Points='END_POINTS')

Lizenzinformationen

  • Basic: Ja
  • Standard: Ja
  • Advanced: Ja

Verwandte Themen