Skip To Content

Tabelle über Raster-Funktion erstellen

Zusammenfassung

Konvertiert ein Raster-Funktions-Dataset in eine Tabelle oder Feature-Class. Bei der Funktion 'Eingabe-Raster' muss es sich um eine Raster-Funktion für die Ausgabe einer Tabelle oder Feature-Class handeln.

Verwendung

  • Die Eingabe für das Werkzeug ist eine Raster-Funktion.

  • Die Funktion 'Eingabe-Raster' erzeugt eine Tabellen- oder Feature-Class-Ausgabe. Ob es sich bei der Ausgabe um eine Tabelle oder um eine Feature-Class handelt, wird durch die Einstellungen in der Raster-Funktion bestimmt. Das Werkzeug validiert die Raster-Funktion und bestimmt den Ausgabetyp.

  • Bei der Raster-Funktion kann es sich um eine .xml-Datei, eine JSON-Dateivorlage oder die Zeichenfolge einer JSON-Funktionsdefinition handeln.

  • Das Werkzeug kann im parallelen Modus ausgeführt werden. Es verwendet die Einstellungen für die parallele Verarbeitung aus den Umgebungseinstellungen.

Syntax

GenerateTableFromRasterFunction_management (raster_function, out_table, {raster_function_arguments})
ParameterErläuterungDatentyp
raster_function

Die Funktionsvorlage oder das Funktions-JSON-Objekt, die eine Tabelle oder Feature-Class ausgibt.

String; File
out_table

Der Pfad, Dateiname oder Typ (Erweiterung) der Ausgabetabelle oder -Feature-Class.

Table
raster_function_arguments
[raster_function_arguments,...]
(optional)

Die Funktionsargumente und die festzulegenden Werte. Jede Raster-Funktion hat ihre eigenen Argumente und Werte, die im Dialogfeld des Werkzeugs aufgeführt sind.

Value Table

Codebeispiel

GenerateTableFromRasterFunction – Beispiel 1 (Python-Fenster)

Dies ist ein Python-Beispiel für GenerateTableFromRasterFunction.

#====================================
# GenerateTableFromRasterFunction
# Usage:
# arcpy.management.GenerateTableFromRasterFunction(
#     raster_function, out_table, { {Name} {Value}; {Name} {Value}...}))
# arcpy.management.GenerateTableFromRasterFunction(
#     raster_function, out_table, {raster_function_arguments})

import arcpy

# Convert Raster to point feature class using build in Pixel to Vector function
arcpy.management.GenerateTableFromRasterFunction(
"P2V", "C:/Workspace/outputdb.sde/pixelpoints", 
"Raster C:/Workspace/data/testimage.tif")
GenerateTableFromRasterFunction – Beispiel 2: (eigenständiges Skript)

Dies ist ein Python-Skriptbeispiel für GenerateTableFromRasterFunction.

#====================================
# GenerateTableFromRasterFunction
# Usage:
# arcpy.management.GenerateTableFromRasterFunction(
#     raster_function, out_table, { {Name} {Value}; {Name} {Value}...}))
# arcpy.management.GenerateTableFromRasterFunction(
#     raster_function, out_table, {raster_function_arguments})

import arcpy

rasterfunc = "C:/Workspace/funcs/TestGeometry.rft.xml"
outfc = "C:/Workspace/polygonfeat.shp"
funcargs = "Raster C:/Workspace/data/testgeo.tif"

# Generate polygon feature class using custom python raster function
arcpy.management.GenerateTableFromRasterFunction(
rasterfunc, outfc, funcargs)

Lizenzinformationen

  • ArcGIS Desktop Basic: Ja
  • ArcGIS Desktop Standard: Ja
  • ArcGIS Desktop Advanced: Ja