Skip To Content

LAS-Dataset-Statistiken

Mit der 3D Analyst-Lizenz verfügbar.

Mit der Spatial Analyst-Lizenz verfügbar.

Zusammenfassung

Berechnet oder aktualisiert Statistiken für ein LAS-Dataset und generiert einen optionalen Statistikbericht.

Verwendung

  • Durch die Berechnung der Statistiken werden ein räumlicher Index und ein Attributindex erstellt, mit denen die Anzeige- und Analyse-Performance optimiert werden können. In den Statistiken werden ebenfalls eine genauere Schätzung für den durchschnittlichen Punktabstand sowie zusätzliche Details zu Punktattributen bereitgestellt. Die Statistiken werden in einer Datei mit demselben Namen wie die entsprechende LAS-Datei gespeichert, jedoch mit der Dateierweiterung .lasx.

  • Im Rahmen der Statistikfunktionen sind Filteroptionen für LAS-Dataset-Layer vorhanden, mit denen die verfügbaren Klassencodes und Rückgabewerte aus den LAS-Dateien automatisch angezeigt werden können. Die LAS-Dataset-Layer können über das Dialogfeld Layer-Eigenschaften oder mit dem Werkzeug LAS-Dataset-Layer erstellen gefiltert werden.

  • Die optionale Statistikberichtsdatei bietet einen Überblick über die LAS-Eigenschaften aller Dateien im LAS-Dataset oder jeder einzelnen LAS-Datei. Die Berichtsdatei liegt in einem Textformat vor, das in eine Reihe von Anwendungen importiert werden kann.

  • Werden die Klassifizierungscodes oder Flags einer LAS-Datei geändert, werden die Statistiken ungültig und müssen neu berechnet werden. Die Statistiken werden ebenfalls ungültig, wenn einem LAS-Dataset neue LAS-Dateiverweise hinzugefügt werden.

Syntax

LasDatasetStatistics(in_las_dataset, {calculation_type}, {out_file}, {summary_level}, {delimiter}, {decimal_separator})
ParameterErklärungDatentyp
in_las_dataset

Das zu verarbeitende LAS-Dataset.

LAS Dataset Layer
calculation_type
(optional)

Gibt an, ob statistische Berechnungen für alle LIDAR-Dateien durchgeführt werden oder nur für jene, die keine Statistiken aufweisen:

  • SKIP_EXISTING_STATSLAS-Dateien mit aktuellen Statistikdaten werden übersprungen. Die Statistikdaten werden nur für neu hinzugefügte LAS-Dateien oder LAS-Dateien berechnet, die seit der ersten Berechnung aktualisiert wurden. Dies ist die Standardeinstellung.
  • OVERWRITE_EXISTING_STATSStatistikdaten werden für alle LAS-Dateien berechnet, einschließlich der Dateien mit aktuellen Statistikdaten. Dies ist hilfreich, wenn die LAS-Dateien in einer externen Anwendung geändert wurden und dies von ArcGIS nicht erkannt wird.
Boolean
out_file
(optional)

Die Ausgabetextdatei, die die Zusammenfassung der LAS-Dataset-Statistiken enthält.

Text File
summary_level
(optional)

Geben Sie den Typ der im Bericht enthaltenen Zusammenfassung an.

  • DATASETDer Bericht fasst die Statistikdaten für das ganze LAS-Dataset zusammen. Dies ist die Standardeinstellung.
  • LAS_FILESDer Bericht fasst die Statistik für die LAS-Dateien zusammen, auf die das LAS-Dataset verweist.
String
delimiter
(optional)

Das Trennzeichen zwischen Einträgen in Spalten der Textdateitabelle.

  • SPACEFeldwerte werden durch ein Leerzeichen getrennt. Dies ist die Standardeinstellung.
  • COMMAFeldwerte werden durch ein Komma getrennt. Diese Option kann nicht verwendet werden, wenn als Dezimaltrennzeichen ebenfalls ein Komma festgelegt ist.
String
decimal_separator
(optional)

Das in der Textdatei verwendete Dezimalzeichen, mit dem der ganzzahlige Teil einer Zahl von ihrem Bruchteil unterschieden wird.

  • DECIMAL_POINTEin Punkt wird als Dezimalzeichen verwendet. Dies ist die Standardeinstellung.
  • DECIMAL_COMMAEin Komma wird als Dezimalzeichen verwendet.
String

Abgeleitete Ausgabe

NameErklärungDatentyp
derived_las_dataset

Das aktualisierte LAS-Dataset.

LAS-Dataset-Layer

Codebeispiel

LasDatasetStatistics – Beispiel 1 (Python-Fenster)

Anhand des folgenden Beispiels wird die Verwendung dieses Werkzeugs im Python-Fenster veranschaulicht.

import arcpy
from arcpy import env

env.workspace = "C:/data"
arcpy.LASDatasetStatistics_3d("test.lasd", "NO_FORCE", "LAS_FILE", 
                            "DECIMAL_POINT", "SPACE", "LAS_summary.txt")
LasDatasetStatistics – Beispiel 2 (eigenständiges Skript)

Im folgenden Beispiel wird die Verwendung dieses Werkzeugs in einem eigenständigen Python-Skript veranschaulicht.

'''*********************************************************************
Name: Modify Files in LAS Dataset& Calculate Stats for LASD
Description: Adds files & surface constraints to a LAS dataset, then
             calculates statistics and generates report.
*********************************************************************'''
# Import system modules
import arcpy

try:
    # Script variables
    arcpy.env.workspace = 'C:/data'
    lasd = 'sample.lasd'
    oldLas = ['2006', '2007/file2.las']
    newLas = ['2007_updates_1', '2007_updates_2']
    oldSurfaceConstraints = ['boundary.shp', 'streams.shp']
    newSurfaceConstraints = [['sample.gdb/boundary', '<None>',
                              'Soft_Clip']
                             ['sample.gdb/streams', 'Shape.Z',
                              'Hard_Line']]
    arcpy.management.RemoveFilesFromLasDataset(lasd, oldLas,
                                               oldSurfaceConstraints)
    arcpy.management.AddFilesToLasDataset(lasd, newLas, 'RECURSION',
                                          newSurfaceConstraints)
    arcpy.management.LasDatasetStatistics(lasd, "UPDATED_FILES",
                                          "lasd_stats.txt",
                                          "LAS_FILE", "DECIMAL_POINT",
                                          "SPACE", "LAS_summary.txt")
except arcpy.ExecuteError:
    print(arcpy.GetMessages())
except Exception as err:
    print(err.args[0])

Lizenzinformationen

  • Basic: Erfordert 3D Analyst oder Spatial Analyst
  • Standard: Ja
  • Advanced: Ja

Verwandte Themen