Skip To Content

Verbindung entfernen

Zusammenfassung

Entfernt eine Verbindung aus einem Feature-Layer oder einer Tabellensicht.

Verwendung

  • Der Parameter Verbindung entspricht dem Namen der Tabelle, die mit dem Eingabe-Layer oder der Tabellensicht verbunden ist.

    • Wenn die Join-Tabelle beispielsweise eine dBASE-Datei mit der Bezeichnung MyTable.dbf ist, lautet der Name der Verbindung "MyTable". Um die Verbindung zu entfernen, geben Sie somit "MyTable" an.
    • Wenn die Join-Tabelle eine INFO- oder Geodatabase-Tabelle mit der Bezeichnung MyTable2 ist, lautet der Name der Verbindung "MyTable2". Um die Verbindung zu entfernen, geben Sie also "MyTable2" ein.
    • Der Name der Verbindung steht nicht für den Namen der Tabellensicht selbst, sondern für deren Quelle. Wenn daher die Tabellensicht TableView1 heißt und auf mytable.dbf verweist, lautet der Name der Verbindung "mytable".

  • Ist ein Layer mit zwei Tabellen verbunden und wird die erste Verbindung entfernt, werden beide Verbindungen entfernt. Beispiel: Layer1 wird mit TableA verbunden. Dann wird Layer1 mit TableB verbunden. Wird die Verbindung mit TableA entfernt, wird auch die Verbindung mit TableB entfernt.

  • In ModelBuilder können Sie mit dem Werkzeug Feature-Layer erstellen einen Layer aus einer Feature-Class und mit dem Werkzeug Tabellensicht erstellen eine Tabellensicht aus einer Eingabetabelle oder einer Feature-Class erstellen. Diese Layer oder Tabellensichten können dann als Eingabe für die Werkzeuge Verbindung hinzufügen und Verbindung entfernen verwendet werden.

Syntax

RemoveJoin(in_layer_or_view, {join_name})
ParameterErklärungDatentyp
in_layer_or_view

Der Layer oder die Tabellensicht, aus dem/der die Verbindung entfernt werden soll.

Mosaic Layer; Raster Layer; Table View
join_name
(optional)

Die zu entfernende Verbindung.

String

Abgeleitete Ausgabe

NameErklärungDatentyp
out_layer_or_view

Das aktualisierte Eingabe-Dataset.

Tabellensicht; Raster-Layer; Mosaik-Layer

Codebeispiel

RemoveJoin – Beispiel 1 (Python-Fenster)

Das folgende Python-Fenster-Skript zeigt, wie das Werkzeug RemoveJoin im unmittelbaren Modus in einem Feature-Layer im Inhaltsverzeichnis "veglayer" verwendet wird.

import arcpy
arcpy.RemoveJoin_management("veglayer", "vegtable")
RemoveJoin – Beispiel 2 (eigenständiges Skript)

Mit diesem eigenständigen Skript wird gezeigt, wie die Funktion RemoveJoin als Teil eines Workflow verwendet wird, mit dem einer Tabelle ein Feld hinzugefügt wird und die zugehörigen Werte anhand der Werte aus einer verbundenen Tabelle berechnet werden.

# AddFieldFromJoin.py
# Description: Adds a field to a table, and calculates its values based
#              on the values in a field from a joined table
# Import system modules
import arcpy
# set the environments
arcpy.env.workspace = "C:/data"
arcpy.env.qualifiedFieldNames = "UNQUALIFIED"
    
# Define script parameters    
inFeatures = "Habitat_Analysis.gdb/vegtype"
layerName = "veg_layer"
newField = "description"
joinTable = "vegtable.dbf"
joinField = "HOLLAND95"
calcExpression = "!vegtable.VEG_TYPE!"
outFeature = "Habitat_Analysis.gdb/vegjoin335"
    
# Add the new field
arcpy.AddField_management (inFeatures, newField, "TEXT")
    
# Create a feature layer from the vegtype featureclass
arcpy.MakeFeatureLayer_management (inFeatures,  layerName)
    
# Join the feature layer to a table
arcpy.AddJoin_management (layerName, joinField, joinTable, joinField)
    
# Populate the newly created field with values from the joined table
arcpy.CalculateField_management (layerName, newField, calcExpression, "PYTHON")
    
# Remove the join
arcpy.RemoveJoin_management (layerName, "vegtable")
    
# Copy the layer to a new permanent feature class
arcpy.CopyFeatures_management (layerName, outFeature)

Umgebungen

Dieses Werkzeug verwendet keine Geoverarbeitungsumgebungen.

Lizenzinformationen

  • Basic: Ja
  • Standard: Ja
  • Advanced: Ja

Verwandte Themen