Skip To Content

Raster aus Mosaik-Dataset entfernen

Zusammenfassung

Entfernt ausgewählte Raster-Datasets aus einem Mosaik-Dataset.

Verwendung

  • Es muss eine Auswahl getroffen oder eine Abfrage angegeben werden; andernfalls funktioniert das Werkzeug nicht. Wenn Sie alle Datensätze aus dem Mosaik-Dataset entfernen möchten, geben Sie eine Abfrage an, mit der alle Raster ausgewählt werden wie zum Beispiel "OBJECTID>=0".

  • Übersichten können entfernt, aber nicht gelöscht werden. Wenn Übersichten im Mosaik-Dataset generiert werden, werden sie beim Entfernen gelöscht, weil sie dann vom Mosaik-Dataset verwaltet werden. Wenn die Übersichten in einem Ordner oder an einem nicht standardmäßigen Speicherort erstellt wurden, werden sie nicht komplett vom Mosaik-Dataset verwaltet. Daher können Sie sie zwar entfernen, aber nicht vom Datenträger löschen. Es empfiehlt sich nicht, Übersichten zu löschen, wenn diese noch an anderer Stelle verwendet werden.

  • Wenn Sie die betroffenen Übersichten markieren, aber nicht löschen möchten, erstellen Sie sie mit dem Werkzeug Übersichten erstellen einfach neu.

  • Dieses Werkzeug löscht auch den für jedes Element im Mosaik-Dataset erstellten Cache. Sowohl der Raster-Cache als auch der LAS-Cache können entfernt werden. Die Eigenschaften für den Cache für diese Datasets werden in ihren Funktionen definiert.

  • Datenbankfragmentierung und häufige Datenänderungen können das Mosaik-Dataset erheblich vergrößern. Verwenden Sie das Werkzeug Komprimieren, wenn die Datenbank aufgrund konstanter Transaktionen erheblich vergrößert ist.

Syntax

RemoveRastersFromMosaicDataset(in_mosaic_dataset, {where_clause}, {update_boundary}, {mark_overviews_items}, {delete_overview_images}, {delete_item_cache}, {remove_items}, {update_cellsize_ranges})
ParameterErklärungDatentyp
in_mosaic_dataset

Das Mosaik-Dataset, das die Raster enthält, die Sie entfernen möchten

Mosaic Layer
where_clause
(optional)

Ein SQL-Ausdruck, um Raster-Datasets auszuwählen, die aus dem Mosaik-Dataset gelöscht werden sollen.

Es muss eine Auswahl getroffen oder eine Abfrage angegeben werden; andernfalls funktioniert das Werkzeug nicht. Wenn Sie alle Datensätze aus dem Mosaik-Dataset entfernen möchten, geben Sie eine Abfrage an, mit der alle Raster ausgewählt werden wie zum Beispiel "OBJECTID>=0".

SQL Expression
update_boundary
(optional)

Aktualisiert das Grenzpolygon eines Mosaik-Datasets. Standardmäßig führt die Grenze alle Footprint-Polygone zusammen, um eine einzelne Grenze zu erstellen, die die Ausdehnung der gültigen Pixel darstellt.

  • UPDATE_BOUNDARYDie Grenze wird aktualisiert. Dies ist die Standardeinstellung.
  • NO_BOUNDARY Die Grenze wird nicht aktualisiert.
Boolean
mark_overviews_items
(optional)

Nachdem die Raster aus einem Mosaikkatalog entfernt wurden, sind alle mit diesen Rastern erstellten Übersichten möglicherweise nicht mehr genau. Sie können daher ermittelt und aktualisiert oder, wenn nicht länger benötigt, entfernt werden.

  • MARK_OVERVIEW_ITEMSDie betroffenen Übersichten werden ermittelt. Dies ist die Standardeinstellung.
  • NO_MARK_OVERVIEW_ITEMSDie betroffenen Übersichten werden nicht ermittelt.
Boolean
delete_overview_images
(optional)

Mit den ausgewählten Rastern verknüpfte Übersichten entfernen.

  • DELETE_OVERVIEW_IMAGESMit den ausgewählten Rastern verknüpfte Übersichten löschen. Dies ist die Standardeinstellung.
  • NO_DELETE_OVERVIEW_IMAGES Mit den ausgewählten Rastern verknüpfte Übersichten entfernen.
Boolean
delete_item_cache
(optional)

Cache entfernen, der auf jeglichen Quell-Raster-Datasets beruht, die Sie aus dem Mosaik-Dataset löschen.

  • DELETE_ITEM_CACHEElement und entsprechenden Cache entfernen. Dies ist die Standardeinstellung.
  • NO_DELETE_ITEM_CACHECache als Teil des Mosaik-Datasets behalten.
Boolean
remove_items
(optional)

Element, Cache, Übersichten und Raster-Datasets entfernen. Oder nur Cache und Übersichten entfernen, aber Raster-Datasets beibehalten.

  • REMOVE_MOSAICDATASET_ITEMSDas Element aus dem Mosaik-Dataset entfernen. Dies ist die Standardeinstellung.
  • NO_REMOVE_MOSAICDATASET_ITEMSDer Element-Cache und die zugeordneten Übersichten entfernen, aber nicht das Element selbst.
Boolean
update_cellsize_ranges
(optional)

Bereiche der Zellengröße für das Mosaik-Dataset aktualisieren. Wählen Sie diese Option, wenn Sie alle Bilder einer bestimmten Zellengröße entfernen.

  • UPDATE_CELL_SIZESDie Zellengrößenbereiche aktualisieren. Dies ist die Standardeinstellung.
  • NO_CELL_SIZESDie Zellengrößenbereiche nicht aktualisieren.
Boolean

Abgeleitete Ausgabe

NameErklärungDatentyp
out_mosaic_dataset

Das aktualisierte Mosaik-Dataset.

Mosaik-Layer

Codebeispiel

RemoveRastersFromMosaicDataset - Beispiel 1 (Python-Fenster)

Dies ist ein Python-Beispiel für RemoveRastersFromMosaicDataset.

import arcpy
arcpy.RemoveRastersFromMosaicDataset_management(
     "C:/Workspace/remove.gdb/md", "YEAR<1999", "UPDATE_BOUNDARY", 
     "MARK_OVERVIEW_ITEMS",  "#", "#", "#", "#")
RemoveRastersFromMosaicDataset - Beispiel 2 (eigenständiges Skript)

Dies ist ein Python-Skriptbeispiel für RemoveRastersFromMosaicDataset.

#Delete Overviews with Query

import arcpy
arcpy.env.workspace = "C:/Workspace"

mdname = "remove.gdb/md2"
query = "#"
updatebnd = "#"
markovr = "#"
delovr = "DELETE_OVERVIEW_IMAGES"
delitemcache = "#"
removeitem = "NO_REMOVE_MOSAICDATASET_ITEMS"
updatecs = "UPDATE_CELL_SIZES"

arcpy.RemoveRastersFromMosaicDataset_management(
     mdname, query, updatebnd, markovr, delovr, delitemcache, 
     removeitem, updatecs)

Umgebungen

Lizenzinformationen

  • Basic: Nein
  • Standard: Ja
  • Advanced: Ja

Verwandte Themen