Skip To Content

Felder umgruppieren

Zusammenfassung

Gruppiert in Feldern oder Spalten gespeicherte Daten zu Zeilen in einer neuen Tabelle oder Feature-Class um.

Dieses Werkzeug ist hilfreich, wenn die Tabelle oder Feature-Class Werte in Feldnamen speichert (z. B. Field1, Field2, Field3), die Sie umordnen möchten, sodass sie in Zeilen angeordnet werden. Es ermöglicht das Umgruppieren der Feldnamen und entsprechenden Datenwerte in den Feldern zu Zeilen.

Abbildung

Transponieren von in Spalten einer Tabelle oder Feature-Class gespeicherten Datenwerten in Zeilen
Transponieren Sie von in Spalten einer Tabelle oder Feature-Class gespeicherten Datenwerten in Zeilen.

Verwendung

  • Die Ausgabe ist standardmäßig eine Tabelle. Wenn die Eingabe eine Feature-Class ist und die Ausgabe ebenfalls eine Feature-Class sein soll, sollten Sie das Feld Shape unter Attributfelder hinzufügen.

Syntax

TransposeFields_management (in_table, in_field, out_table, in_transposed_field_name, in_value_field_name, {attribute_fields})
ParameterErläuterungDatentyp
in_table

Die Eingabe-Feature-Class oder Eingabetabelle, die umzugruppierende Wertefelder für Daten enthält.

Table View
in_field
[[field, {value}],...]

Die Felder oder Spalten, die umzugruppierende Datenwerte in der Eingabetabelle enthalten.

Sie können je nach Bedarf mehrere umzugruppierende Felder auswählen. Anhand dieses Wertes wird der Name des Feldes in der Ausgabe festgelegt. Wenn kein Wert angegeben wird, entspricht der Wert standardmäßig dem Namen des Feldes. Sie können jedoch auch einen eigenen Wert angeben. Wenn die umzugruppierenden Feldnamen beispielsweise Pop1991, Pop1992 usw. lauten, sind die Werte für diese Felder in der Ausgabe standardmäßig mit diesen identisch (Pop1991, Pop1992 usw.). Sie können jedoch eigene Werte wie 1991 und 1992 angeben.

Value Table
out_table

Die Ausgabe-Feature-Class oder Ausgabetabelle. Die Ausgabe enthält ein umgruppiertes Feld, ein Wertefeld und eine beliebige Anzahl von festgelegten Attributfeldern, die aus der Eingabetabelle übernommen werden müssen.

Die out_table ist standardmäßig eine Tabelle. Die Ausgabe ist eine Feature-Class, wenn die in_table eine Feature-Class ist und das Feld Shape im Parameter attribute_fields ausgewählt wurde.

Table
in_transposed_field_name

Der Name des Feldes, das erstellt wird, um die Feldnamen der umgruppierten Felder zu speichern. Es kann jeder gültige Feldname verwendet werden.

String
in_value_field_name

Der Name des Feldes, das erstellt wird, um die entsprechenden Werte der umgruppierten Felder zu speichern. Es kann ein beliebiger gültiger Feldname festgelegt werden, vorausgesetzt, er steht nicht in Konflikt mit vorhandenen Feldnamen aus der Eingabe-Tabelle oder Feature-Class.

String
attribute_fields
[attribute_fields,...]
(optional)

Zusätzliche Attributfelder aus der Eingabetabelle, die in die Ausgabetabelle einbezogen werden sollen. Wenn als Ausgabe eine Feature-Class verwendet werden soll, fügen Sie das Feld Shape hinzu.

Field

Codebeispiel

TransposeFields – Beispiel (Python-Fenster)

Das folgende Skript im Python-Fenster veranschaulicht, wie das Werkzeug TransposeFields im unmittelbaren Modus verwendet wird.

import arcpy
arcpy.TransposeFields_management("C:/Data/TemporalData.gdb/Input","Field1 newField1;Field2 newField2;Field3 newField3",
                                 "C:/Data/TemporalData.gdb/Output_Time","Transposed_Field", "Value","Shape;Type")
TransposeFields – Beispiel 2 (eigenständiges Skript)

Im folgenden eigenständigen Skript wird veranschaulicht, wie das Werkzeug TransposeFields verwendet wird.

# Name: TransposeFields_Ex_02.py
# Description: Tranpose field names from column headers to values in one column
# Requirements: None

# Import system modules
import arcpy
from arcpy import env

# set workspace
arcpy.env.workspace = "C:/Data/TemporalData.gdb"

# Set local variables
inTable = "Input"
# Specify fields to transpose
fieldsToTranspose = "Field1 newField1;Field2 newField2;Field3 newField3"
# Set a variable to store output feature class or table
outTable = "Output_Time"
# Set a variable to store time field name
transposedFieldName = "Transposed_Field"
# Set a variable to store value field name
valueFieldName = "Value"
# Specify attribute fields to be included in the output
attrFields = "Shape;Type"

# Execute TransposeTimeFields
arcpy.TransposeFields_management(inTable, fieldsToTranspose, outTable, transposedFieldName, valueFieldName, attrFields)

Umgebungen

Dieses Werkzeug verwendet keine Geoverarbeitungsumgebungen.

Lizenzinformationen

  • ArcGIS Desktop Basic: Ja
  • ArcGIS Desktop Standard: Ja
  • ArcGIS Desktop Advanced: Ja

Verwandte Themen