Skip To Content

File-Geodatabase-Daten dekomprimieren

Zusammenfassung

Dekomprimierung des gesamten Inhalts in einer Geodatabase, des gesamten Inhalts in einem Feature-Dataset oder einer einzelnen Standalone-Feature-Class oder -Tabelle.

Verwendung

  • Beim Dekomprimieren einer Geodatabase werden alle darin enthaltenen Feature-Classes und -Tabellen dekomprimiert.

  • Bei der Dekomprimierung eines Feature-Datasets werden alle enthaltenen Feature-Classes dekomprimiert.

  • Feature-Classes in einem Feature-Dataset können nicht einzeln komprimiert oder dekomprimiert werden, sodass einige Feature-Classes komprimiert sind und andere nicht. Einem komprimierten Feature-Dataset kann eine nicht komprimierte Feature-Class durch Erstellen einer neuen, leeren Feature-Class, durch Kopieren und Einfügen und durch Importieren hinzugefügt werden. Die nicht komprimierte Feature-Class kann jedoch nicht bearbeitet werden, wenn dasselbe Feature-Dataset komprimierte Feature-Classes enthält. Nachdem eine oder mehrere nicht komprimierte Feature-Classes hinzugefügt wurden, können Sie das Feature-Dataset neu komprimieren oder dekomprimieren, damit alle Feature-Classes komprimiert oder nicht komprimiert sind.

Syntax

UncompressFileGeodatabaseData(in_data, {config_keyword})
ParameterErklärungDatentyp
in_data

Geodatabase, Feature-Dataset, Feature-Class oder Tabelle zur Dekomprimierung.

Workspace; Feature Dataset; Table View; Raster Layer; Geometric Network
config_keyword
(optional)

Mit dem Konfigurationsschlüsselwort legen Sie fest, wie Daten nach der Dekomprimierung gespeichert werden.

String

Abgeleitete Ausgabe

NameErklärungDatentyp
out_data

Die dekomprimierten Eingabedaten.

Workspace; Feature-Dataset; Tabellensicht; Raster-Layer; Geometrisches Netzwerk

Codebeispiel

UncompressFileGeodatabaseData – Beispiel 1 (Python-Fenster)

Im folgenden Beispiel wird veranschaulicht, wie Sie die Funktion UncompressFileGeodatabaseData im Python-Fenster verwenden.

import arcpy
arcpy.env.workspace = "C:/data"
arcpy.UncompressFileGeodatabaseData_management("london.gdb")
UncompressFileGeodatabaseData – Beispiel 2 (eigenständiges Skript)

Im folgenden Beispiel wird veranschaulicht, wie Sie die Funktion UncompressFileGeodatabaseData in einem eigenständigen Python-Skript verwenden.

# Name: UncompressFileGeodatabaseData.py
# Description: Use the UncompressFileGeodatabaseData tool to uncompress a geodatabase
# import system modules 
import arcpy
# Set environment settings
arcpy.env.workspace = "C:/data"
# Set local variables
geodatabase = "london.gdb"
# Process: Compress the data
arcpy.UncompressFileGeodatabaseData_management(geodatabase)

Lizenzinformationen

  • Basic: Ja
  • Standard: Ja
  • Advanced: Ja

Verwandte Themen