Skip To Content

Felddomänen, Subtypes und Attributregeln übertragen (Umgebungseinstellung)

Bei Werkzeugen, die die Umgebungseinstellung "Felddomäne, Subtypes und Attributregeln übertragen" berücksichtigen, werden diese Eigenschaften aus den Feldern des Eingabe-Datasets in die Felder des Ausgabe-Datasets übertragen.

Verwendungshinweise

  • Die Übertragung von Domänen, Subtypes und Attributregeln in die Ausgabe des Geoverarbeitungsvorgangs dauert länger (langsamere Performance) als nur die Übertragung der Domänen- und Subtype-Codes. Verwenden Sie diese Umgebungseinstellung nur, wenn die Domänen, Subtypes und Attributregeln ausdrücklich in der Ausgabe benötigt werden.

Dialogfeldsyntax

Felddomänen, Subtypes und Attributregeln übertragen
  • Aktiviert: Geodatabase-Feldeigenschaften werden in die Ausgabe übertragen.
  • Deaktiviert: Geodatabase-Feldeigenschaften werden nicht in die Ausgabe übertragen. Dies ist die Standardeinstellung.

Skriptsyntax

arcpy.env.transferGDBAttributeProperties = True

transfer_domainsErklärung

False

Geodatabase-Feldeigenschaften werden in die Ausgabe übertragen.

True

Geodatabase-Feldeigenschaften werden nicht in die Ausgabe übertragen. Dies ist die Standardeinstellung.

transferGDBAttributePropertiesSyntax
import arcpy
# Set the transferGDBAttributeProperties environment to True
arcpy.env.transferGDBAttributeProperties = True

Verwandte Themen