Skip To Content

Adressen-Locator erstellen

Zusammenfassung

Mit diesem Werkzeug wird ein Adressen-Locator erstellt. Der Adressen-Locator kann verwendet werden, um die Position einer Adresse zu suchen, eine Adressentabelle zu geokodieren oder die Adresse einer Punktposition abzurufen.

Verwendung

  • Adressen-Locators können in einem Dateiordner erstellt werden, den Sie angeben. ArcGIS Pro erfordert, dass Locators in einem Dateiordner und nicht in einer Geodatabase gespeichert werden.

  • Anhand der Rolle eines Referenz-Datasets wird die Funktion der Referenzdaten für den Adressen-Locator definiert. Für die in ArcGIS Pro verfügbaren Locator-Styles werden zur Beschreibung der Rollen von Referenz-Datasets folgende Werte verwendet:

    • Primärtabelle: Legt die Feature-Class mit dem Primär-Referenz-Dataset für einen Locator fest, beispielsweise eine Feature-Class für Straßenmittelachsen. Diese Tabelle ist erforderlich.
    • Tabelle mit alternativen Ortsnamen: Legt eine Tabelle mit alternativen Ortsnamen fest, die alternative Namen für die Stadt- oder Ortsnamen enthält. Die Tabelle muss eine JoinID aufweisen, die verwendet werden kann, um eine Verbindung mit der Primärtabelle herzustellen. Diese Tabelle ist optional.
    • Alternative Namenstabelle: Legt eine Tabelle mit alternativen Straßennamen fest, die alternative Namen für die Straßen- oder Punkt-Features enthält. Die Tabelle muss eine JoinID aufweisen, die verwendet werden kann, um eine Verbindung mit der Primärtabelle herzustellen. Diese Tabelle ist optional.
    • Aliastabelle: Legt eine Aliastabelle für Ortsnamen fest, die Ortsnamen und tatsächliche Adressen für die Namen enthält. Benutzer können die Position anhand des Ortsnamens, z. B. Field Museum, oder der Adresse, z. B. 1400 S Lakeshore Drive Chicago, IL 60605, suchen. Diese Tabelle ist optional.
  • Mit benutzerdefinierten Locator-Styles und Locator-Styles von Drittanbietern können andere Rollen für Feature-Classes und Tabellen mit Referenzdaten definiert werden. Informationen zu den von Drittanbietern für Referenz-Datasets definierten Rollen finden Sie in der entsprechenden Dokumentation.

  • Mit diesem Werkzeug können keine zusammengesetzten Locators erstellt werden. Verwenden Sie das Werkzeug Kombinierten Adressen-Locator erstellen, um einen kombinierten Locator zu erstellen.

Syntax

CreateAddressLocator_geocoding (in_address_locator_style, in_reference_data, in_field_map, out_address_locator, {config_keyword}, {enable_suggestions})
ParameterErklärungDatentyp
in_address_locator_style

Der Adressen-Locator-Style, auf dem der neue Adressen-Locator basiert.

  • US Address-Dual Ranges: Verwenden Sie diesen Style, wenn die Referenzdaten eine Line-Feature-Class darstellen, die Hausnummernbereiche auf beiden Seiten eines Straßenabschnitts enthält, und Sie nach einer Adresse auf einer bestimmten Straßenseite oder an einer Straßenkreuzung suchen möchten.
  • US Address-One Range: Verwenden Sie diesen Style, wenn die Referenzdaten eine Line-Feature-Class mit einem Hausnummernbereich für jeden Straßenabschnitt darstellen, und Sie nach einer Adresse (ohne bestimmte Straßenseite) oder nach einer Straßenkreuzung suchen möchten.
  • US Address-Single House: Verwenden Sie diesen Style, wenn die Referenzdaten eine Point- oder Polygon-Feature-Class darstellen, wobei jedes Feature eine einzelne Adresse darstellt, und Sie nach einer genauen Adresse für ein Flurstück, ein Gebäude oder einen Adresspunkt suchen möchten.
  • US Address-Single House Subadress: Verwenden Sie diesen Style, wenn die Referenzdaten einer Point- oder Polygon-Feature-Class darstellen, wobei jedes Feature eine einzelne Adresse mit optionalen Unteradresselementen darstellt, und Sie nach Appartements, Stadthäusern, Zweifamilienhäusern oder Geschäften in einem Einkaufszentrum suchen möchten.
  • US Address-Streen Name: Verwenden Sie diesen Style, wenn die Referenzdaten eine Line-Feature-Class darstellen und Sie nach Adressen nur mit dem Straßennamen suchen möchten. Informationen zum Adressbereich sind nicht erforderlich.
  • US Address-City State: Verwenden Sie diesen Style, wenn die Referenzdaten eine Point- oder Polygon-Feature-Class darstellen und Sie nach einem bestimmten Ort in einem Bundesland suchen möchten.
  • US Address-ZIP 5 Digit: Verwenden Sie diesen Style, wenn die Referenzdaten eine Point- oder Polygon-Feature-Class darstellen, wobei jedes Feature einen Postleitzahlenschwerpunkt oder geographischen Bereich darstellt, und Sie nach einem Ort mit einer bestimmten Postleitzahl suchen möchten.
  • General-Gazetteer: Verwenden Sie diesen Style, wenn die Referenzdaten eine Point- oder Polygon-Feature-Class darstellen, wobei jedes Feature ein beliebiges eindeutiges Feature darstellt, und Sie nach einem Ortsnamen, einer Landmark, einem Wasserzähler oder einem sonstigen eindeutigen Wert suchen möchten.
Address Locator Style
in_reference_data
[[reference_data, {role}],...]

Die Feature-Classes und Tabellen mit Referenzdaten, zusammen mit ihren Rollen, die vom Adressen-Locator verwendet werden.

  • Primary table: Legt die Feature-Class mit dem Primär-Referenz-Dataset für einen Locator fest, beispielsweise eine Feature-Class für Straßenmittelachsen. Diese Tabelle ist erforderlich.
  • Alternate City Name table: Legt eine Tabelle mit alternativen Ortsnamen fest, die alternative Namen für den Stadt- oder Ortsnamen enthält. Die Tabelle muss eine JoinID aufweisen, die verwendet werden kann, um eine Verbindung mit der Primärtabelle herzustellen. Diese Tabelle ist optional.
  • Alternate Name table: Legt eine Tabelle mit alternativen Straßennamen fest, die alternative Namen für die Straßen- oder Punkt-Features enthält. Die Tabelle muss eine JoinID aufweisen, die verwendet werden kann, um eine Verbindung mit der Primärtabelle herzustellen. Diese Tabelle ist optional.
  • Alias table: Legt eine Aliastabelle für Ortsnamen fest, die Ortsnamen und tatsächliche Adressen für die Namen enthält. Benutzer können die Position anhand des Ortsnamens, z. B. Field Museum, oder der Adresse, z. B. 1400 S Lakeshore Drive Chicago, IL 60605, suchen. Diese Tabelle ist optional.

Mit benutzerdefinierten Locator-Styles und Locator-Styles von Drittanbietern können andere Rollen für Referenz-Datasets definiert werden.

Hinweis:

Beim Erstellen eines Adressen-Locators mit Referenzdaten, die Millionen von Features enthalten, ist mindestens das 3- bis 4-fache der Daten als freier Festplattenspeicher auf dem Laufwerk c:\ notwendig. Dateien, die zum Erstellen des Locators verwendet werden, werden in das temp-Verzeichnis geschrieben, bevor der Locator in das Ausgabeverzeichnis kopiert wird. Wenn Sie nicht über ausreichend Festplattenspeicher verfügen, tritt nach mehreren Stunden der Ausführung des Werkzeugs ein Fehler auf.

Value Table
in_field_map

Die Zuordnung der vom Adressen-Locator-Style verwendeten Referenzdatenfelder zu den Feldern in den Referenz-Datasets. Jede Feldzuordnung dieses Parameters weist folgendes Format auf:

# <locator field alias> <dataset field name>
# This shows as an example:
reference_data_field_map = """
"'Feature ID' FeatureID;'*From Left' L_F_ADD;
'*To Left' L_T_ADD;'*From Right' R_F_ADD;
'*To Right' R_T_ADD;'Prefix Direction' PREFIX;
'Prefix Type' PRE_TYPE;'*Street Name' NAME;
'Suffix Type' TYPE;'Suffix Direction' SUFFIX;
'Left City or Place' CITYL;'Right City or Place' 
CITYR;'Left ZIP Code' ZIPL;'Right ZIP Code' 
ZIPR;'Left State' State_Abbr;'Right State' State_Abbr"
"""

Hierbei ist <locator field alias> der Aliasname des vom Adressen-Locator verwendeten Referenzdatenfeldes und <dataset field name> der Name des Feldes im Referenz-Dataset. Felder mit einem Sternchen (*) neben dem Namen sind für den Adressen-Locator-Style erforderlich.

Wenn Sie ein optionales, vom Adressen-Locator-Style verwendetes Referenzdatenfeld keinem Feld im Referenz-Dataset zuordnen möchten, wählen Sie wie im unten stehenden Beispiel gezeigt <None> anstelle eines Feldnamens.

Um den Aliasnamen für ein Locator-Style-Referenzdatenfeld festzulegen, öffnen Sie das Werkzeug Adressen-Locator erstellen und wählen den Locator-Style aus. Der in der Spalte Feldname des Parameters Feldzuordnung angezeigte Name ist der Aliasname des Feldes.

Field Info
out_address_locator

Der Locator, der in einem Dateiordner erstellt werden soll. Wenn Sie den Locator in einem Dateiordner speichern, können Sie von Performance-Verbesserungen, Multithreading-Funktionen und der Unterstützung von Vorschlägen profitieren. Sobald der Locator erstellt wurde, können zusätzliche Eigenschaften und Optionen in den Einstellungen des Locators geändert werden.

Address Locator
config_keyword
(optional)

Dieser Parameter hat in ArcGIS Pro keine Auswirkungen. Er wird aus Gründen der Abwärtskompatibilität beibehalten.

String
enable_suggestions
(optional)

Lässt die Anzeige von zeichenweisen Vorschlägen durch die automatische Vervollständigung bei der Benutzereingabe in einer Client-Anwendung zu. Damit wird die interaktive Suche für Benutzer vereinfacht, da weniger Zeichen eingegeben werden müssen, bevor eine Entsprechung vorgeschlagen wird. Der Gedanke dahinter ist, dass die Client-Anwendung eine Liste mit Vorschlägen anzeigt, die mit jedem vom Benutzer eingegebenen Zeichen aktualisiert wird, bis der gesuchte Ort in der Liste erscheint.

Nur die von Esri bereitgestellten Locator-Styles können zum Erstellen von Locators mit aktivierten Vorschlägen genutzt werden. Die Vorschlagsfunktionalität ist nur verfügbar, wenn ein solcher Locator für das Portal freigegeben wird.

  • ENABLEDVorschläge sind für den Locator aktiviert.
  • DISABLEDVorschläge sind für den Locator nicht aktiviert. Dies ist die Standardeinstellung.
Boolean

Codebeispiel

CreateAddressLocator – Beispiel (Python-Fenster)

Das folgende Skript für das Python-Fenster veranschaulicht, wie die Funktion CreateAddressLocator im unmittelbaren Modus verwendet wird.

# Create a street address locator using a street centerline feature class 
# in a file geodatabase as reference data.
# The new address locator will be created in a file folder.
# Import system modules
import arcpy
arcpy.env.workspace = "C:/ArcTutor/Geocoding/atlanta"
arcpy.CreateAddressLocator_geocoding("US Address - Dual Ranges", "streets.shp 'Primary table'", "'Feature ID' FID;'*From Left' L_F_ADD;'*To Left' L_T_ADD;'*From Right' R_F_ADD;'*To Right' R_T_ADD;'Prefix Direction' PREFIX;'Prefix Type' PRE_TYPE;'*Street Name' NAME;'Suffix Type' TYPE;'Suffix Direction' SUFFIX;'Left City or Place' CITYL;'Right City or Place' CITYR;'Left ZIP Code' ZIPL;'Right ZIP Code' ZIPR;'Left State' State_Abbr;'Right State' State_Abbr", "Atlanta_AddressLocator", "", "DISABLED")

Lizenzinformationen

  • Basic: Ja
  • Standard: Ja
  • Advanced: Ja

Verwandte Themen