Skip To Content

Funktionsweise der relationalen mathematischen Werkzeuge

Mit der Spatial Analyst-Lizenz verfügbar.

Mit der Image Analyst-Lizenz verfügbar.

Die relationalen mathematischen Werkzeuge vergleichen die Werte von Eingaben und geben die Ergebnisse als booleschen Wert 0 für FALSE und booleschen Wert 1 für TRUE zurück. Die Eingabe-Raster werden auf Zellenbasis getestet.

Es gibt sechs Werkzeuge zum Ausführen relationaler logischer Operationen: Equal To, Not Equal, Greater Than, Greater Than Equal, Less Than und Less Than Equal.

Logik der relationalen Werkzeuge

Equal To

Wenn beide Werte gleich sind, lautet die Ausgabe 1. Wenn die Werte ungleich sind, lautet die Ausgabe 0.

 Input1 = Input2, Output = 1
 Input1 ≠ Input2, Output = 0

Not Equal

Wenn beide Werte ungleich sind, lautet die Ausgabe 1. Wenn die Werte gleich sind, lautet die Ausgabe 0.

 Input1 = Input2, Output = 0
 Input1 ≠ Input2, Output = 1

Greater Than

Wenn die erste Eingabe größer als die zweite ist, lautet die Ausgabe 1. Andernfalls ist die Ausgabe 0.

 Input1 > Input2, Output = 1
 Input1 = Input2, Output = 0
 Input1 < Input2, Output = 0

Greater Than Equal

Wenn die erste Eingabe größer oder gleich der zweiten ist, lautet die Ausgabe 1. Andernfalls ist die Ausgabe 0.

 Input1 > Input2, Output = 1
 Input1 = Input2, Output = 1
 Input1 < Input2, Output = 0

Less Than

Wenn die erste Eingabe kleiner als die zweite ist, lautet die Ausgabe 1. Andernfalls ist die Ausgabe 0.

 Input1 > Input2, Output = 0
 Input1 = Input2, Output = 0
 Input1 < Input2, Output = 1

Less Than Equal

Wenn die erste Eingabe kleiner oder gleich der zweiten ist, lautet die Ausgabe 1. Andernfalls ist die Ausgabe 0.

 Input1 > Input2, Output = 0
 Input1 = Input2, Output = 1
 Input1 < Input2, Output = 1

Umgang mit NoData-Werten

Wenn einer der Eingabezellenwerte "NoData" lautet, ist der Ausgabewert "NoData".

Verwandte Themen