Skip To Content

Wenn Feld vorhanden

Zusammenfassung

Überprüft, ob die Eingabedaten die angegebenen Felder aufweisen.

Informationen zur Funktionsweise von "Wenn Feld vorhanden" in ModelBuilder

Verwendung

  • Dieses Werkzeug ist nur für die Verwendung in ModelBuilder, nicht in Python-Skripten vorgesehen.

  • Dieses Werkzeug hat zwei boolesche Ausgaben: True und False. Nach der Ausführung des Werkzeug ist entsprechend der auszuwertenden Bedingung die eine der zwei booleschen Ausgaben "true" und die andere "false". Diese booleschen Ausgaben müssen als Vorbedingung für die nachgelagerten Werkzeuge festgelegt werden, die ausgeführt werden, wenn eine der Vorbedingungen erfüllt ist.

Syntax

FieldExistsIfThenElse_mb (in_table, {field_test_type}, field)
ParameterErklärungDatentyp
in_table

Eingabetabelle, die auf das Vorhandensein der angegebenen Felder überprüft werden soll.

Table View, Raster Layer, Mosaic Layer
field_test_type
(optional)

Die Kriterien, nach denen die angegebene Liste der Felder überprüft werden soll.

  • MUST_HAVE_ALL_FIELDSAlle Felder müssen vorhanden sein.
  • MUST_HAVE_AT_LEAST_ONE_FIELDEs muss mindestens eines der angegebenen Felder vorhanden sein.
  • MUST_NOT_HAVE_ALL_FIELDSEs darf keines der angegebenen Felder vorhanden sein.
  • MUST_NOT_HAVE_AT_LEAST_ONE_FIELDEs darf mindestens eines der angegebenen Felder nicht vorhanden sein.
String
field
[field,...]

Namen der Felder, deren Vorhandensein in der Eingabetabelle überprüft werden soll.

String

Abgeleitete Ausgabe

NameErklärungDatentyp
true

Wenn die angegebenen Kriterien als "true" ausgewertet werden, wird dieser Parameter auf "true" festgelegt.

Boolesch
false

Wenn die angegebenen Kriterien als "false" ausgewertet werden, wird dieser Parameter auf "true" festgelegt.

Boolesch

Umgebungen

Dieses Werkzeug verwendet keine Geoverarbeitungsumgebungen.

Lizenzinformationen

  • Basic: Ja
  • Standard: Ja
  • Advanced: Ja