Skip To Content

Wenn Feldwert gleich

Zusammenfassung

Überprüft, ob die Werte in einem Attributfeld einem angegebenen Wert oder Ausdruck oder zweiten Feld entsprechen.

Informationen zur Funktionsweise von "Wenn Feldwert gleich" in ModelBuilder

Verwendung

  • Dieses Werkzeug ist nur für die Verwendung in ModelBuilder, nicht in Python-Skripten vorgesehen.

  • Dieses Werkzeug hat zwei boolesche Ausgaben: True und False. Nach der Ausführung des Werkzeug ist entsprechend der auszuwertenden Bedingung die eine der zwei booleschen Ausgaben "true" und die andere "false". Diese booleschen Ausgaben müssen als Vorbedingung für die nachgelagerten Werkzeuge festgelegt werden, die ausgeführt werden, wenn eine der Vorbedingungen erfüllt ist.

Syntax

FieldValueIsIfThenElse(in_data, where_clause, {invert_where_clause}, selection_condition, {count}, {count_min}, {count_max})
ParameterErklärungDatentyp
in_data

Das Eingabeelement, das ausgewertet werden soll.

Data Element, Layer, Table View, Graph, Utility Network
where_clause

Ein SQL-Ausdruck, mit dem eine Teilmenge der Datensätze ausgewählt wird. Weitere Informationen zur SQL-Syntax finden Sie unter SQL-Referenz für in ArcGIS verwendete Abfrageausdrücke.

SQL Expression
invert_where_clause
(optional)

Gibt an, ob das Ergebnis des Ausdrucks umgekehrt werden soll.

  • NON_INVERTDas Ergebnis der Abfrage wird unverändert verwendet. Dies ist die Standardeinstellung.
  • INVERTDas Ergebnis der Abfrage wird umgekehrt. Wenn der Parameter selection_type verwendet wird, erfolgt die Umkehrung vor dem Kombinieren der Auswahl mit einer vorhandenen Auswahl.
Boolean
selection_condition

Die zu verwendende Auswahlbedingung für die Feldwerte der Datensätze, die dem SQL-Ausdruck entsprechen.

  • EXISTSÜberprüft, ob mindestens einer der Datensätze dem SQL-Ausdruck entspricht. Dies ist die Standardeinstellung.
  • NO_SELECTIONÜberprüft, ob keiner der Datensätze dem SQL-Ausdruck entspricht.
  • ALL_SELECTEDÜberprüft, ob alle Datensätze dem SQL-Ausdruck entsprechen.
  • IS_EQUAL_TOÜberprüft, ob die Anzahl der Datensätze, die dem SQL-Ausdruck entsprechen, gleich dem Wert von "Anzahl" ist.
  • IS_BETWEENÜberprüft, ob die Anzahl der Datensätze, die dem SQL-Ausdruck entsprechen, zwischen dem Wert von "Minimale Anzahl" und dem Wert von "Maximale Anzahl" liegt.
  • IS_LESS_THANÜberprüft, ob die Anzahl der Datensätze, die dem SQL-Ausdruck entsprechen, kleiner als der Wert von "Anzahl" ist.
  • IS_GREATER_THANÜberprüft, ob die Anzahl der Datensätze, die dem SQL-Ausdruck entsprechen, größer als der Wert von "Anzahl" ist.
  • IS_NOT_EQUAL_TOÜberprüft, ob die Anzahl der Datensätze, die dem SQL-Ausdruck entsprechen, ungleich dem Wert von "Anzahl" ist.
String
count
(optional)

Ein Ganzzahlwert für die Anzahl.

Long
count_min
(optional)

Ein Ganzzahlwert für die minimale Anzahl.

Long
count_max
(optional)

Ein Ganzzahlwert für die maximale Anzahl.

Long

Abgeleitete Ausgabe

NameErklärungDatentyp
true

Wenn die angegebenen Kriterien als "true" ausgewertet werden, wird dieser Parameter auf "true" festgelegt.

Boolesch
false

Wenn die angegebenen Kriterien als "false" ausgewertet werden, wird dieser Parameter auf "true" festgelegt.

Boolesch

Umgebungen

Dieses Werkzeug verwendet keine Geoverarbeitungsumgebungen.

Lizenzinformationen

  • Basic: Ja
  • Standard: Ja
  • Advanced: Ja