Skip To Content

Wenn Wert gleich

Zusammenfassung

Wertet einen Eingabewert mittels eines definierten Vergleichsoperators in Bezug auf einen einzelnen Wert, eine Liste von Werten oder einen Wertebereich aus.

Informationen zur Funktionsweise von Wenn Wert gleich in ModelBuilder

Verwendung

  • Dieses Werkzeug ist nur für die Verwendung in ModelBuilder, nicht in Python-Skripten vorgesehen.

  • Dieses Werkzeug hat zwei boolesche Ausgaben: True und False. Nach der Ausführung des Werkzeug ist entsprechend der auszuwertenden Bedingung die eine der zwei booleschen Ausgaben "true" und die andere "false". Diese booleschen Ausgaben müssen als Vorbedingung für die nachgelagerten Werkzeuge festgelegt werden, die ausgeführt werden, wenn eine der Vorbedingungen erfüllt ist.

  • Hinweis:

    Die meisten Werkzeuge in ArcGIS sind leer (ohne Farbe), wenn sie einem Modell hinzugefügt werden. Ausnahmen bilden die Werkzeuge Wenn Wert gleich, Wenn Daten vorhanden, Werte erfassen und Verzweigungen zusammenführen. Im Gegensatz zu den meisten Werkzeugen ist das Werkzeug Wenn Wert gleich immer in einem betriebsbereiten Zustand (mit Farbe). Dies liegt daran, dass auch eine leere Eingabe für dieses Werkzeug zulässig ist und als gültige Eingabe für den Vergleich gilt.

Syntax

ValueIsIfThenElse_mb ({in_values}, {value_test}, {comparison_type}, {values}, {range_values}, {comparison_values})
ParameterErläuterungDatentyp
in_values
(optional)

Die Eingabewerte, die ausgewertet werden sollen.

Any Value
value_test
(optional)

Der Typ des zu verwendenden Vergleichsoperators.

  • IS_EQUAL_TO_ANYEs wird ausgewertet, ob der Eingabewert mit einem der Vergleichswerte übereinstimmt. Dies ist die Standardeinstellung.
  • IS_NOT_EQUAL_TO_ANYEs wird ausgewertet, ob der Eingabewert nicht mit einem der Vergleichswerte übereinstimmt.
  • IS_NOT_EQUAL_TO_ALLEs wird ausgewertet, ob der Eingabewert nicht mit jedem der Vergleichswerte übereinstimmt.
  • IS_BETWEEN_ANYEs wird ausgewertet, ob der Eingabewert in einem der Bereiche der Vergleichswerte liegt.
  • IS_NOT_BETWEEN_ANY Es wird ausgewertet, ob der Eingabewert nicht in einem der Bereiche der Vergleichswerte liegt.
  • IS_LESS_THANEs wird ausgewertet, ob der Eingabewert niedriger als der Vergleichswert ist.
  • IS_GREATER_THANEs wird ausgewertet, ob der Eingabewert höher als der Vergleichswert ist.
  • IS_LESS_THAN_OR_EQUALEs wird ausgewertet, ob der Eingabewert niedriger als der Vergleichswert ist oder damit übereinstimmt.
  • IS_GREATER_THAN_OR_EQUALEs wird ausgewertet, ob der Eingabewert höher als der Vergleichswert ist oder damit übereinstimmt.
  • IS_EMPTYEs wird ausgewertet, ob der Eingabewert leer ist.
String
comparison_type
(optional)

Der Typ des zu verwendenden Datenvergleichs.

  • STRING_CASE_INSENSITIVEDer Eingabewert wird unter Beachtung der Groß-/Kleinschreibung mit den Vergleichswerten verglichen. Dies ist die Standardeinstellung.
  • STRING_CASE_SENSITIVEDer Eingabewert wird ohne Beachtung der Groß-/Kleinschreibung mit den Vergleichswerten verglichen.
  • LONGDer numerische Eingabewert wird als Typ "Long" mit den Vergleichswerten verglichen.
  • DOUBLE Der numerische Eingabewert wird als Typ "Double" mit den Vergleichswerten verglichen.
  • AUTOÜberprüft den Eingabe-Datentyp und führt einen Äquivalenzvergleich für den Datentyp durch. Bei einem Vergleich von Eingabe- und Vergleichswerten etwa wird der Zeichenfolgenvergleich für den Typ "string", long für den Typ "long" und double für den Typ "double" verwendet. Für alle anderen Eingabe-Datentypen wird die Standardmethode für den Zeichenfolgenvergleich verwendet.
String
values
[values,...]
(optional)

Die Liste von Werten für den Vergleich.

Any Values
range_values
[[Any Value, Any Value],...]
(optional)

Die Liste von Bereichswerten für den Vergleich.

  • Minimum: Der Mindestwert im Bereich.
  • Maximum: Der Maximalwert im Bereich.
Value Table
comparison_values
(optional)

Der Wert für den Vergleich.

Any Value

Umgebungen

Dieses Werkzeug verwendet keine Geoverarbeitungsumgebungen.

Lizenzinformationen

  • ArcGIS Desktop Basic: Ja
  • ArcGIS Desktop Standard: Ja
  • ArcGIS Desktop Advanced: Ja