Skip To Content

Raster in NetCDF

Zusammenfassung

Hiermit wird ein Raster-Dataset in eine netCDF-Datei konvertiert.

Verwendung

  • Als Eingabe sind alle gültigen Raster-Datasets zulässig.

  • Der Standardname der Variablen entspricht dem Namen des Eingabe-Rasters.

  • Abhängig vom Typ des Eingabe-Raster-Datasets ist der Ausgabetyp der netCDF-Variablen entweder "Float" oder "Integer".

  • Als Standardnamen für die X- und die Y-Dimension werden x und y verwendet.

  • Der Parameter Banddimension ist nur für ein Multiband-Eingabe-Raster verfügbar.

  • Zeichenfolgenfelder dürfen zum Erstellen von Dimensionen in der netCDF-Datei nicht verwendet werden.

  • Bei einer höheren Komprimierungsstufe wird die Größe der Ausgabedatei reduziert und die Performance des Werkzeugs möglicherweise verbessert. Wenn die komprimierte netCDF-Datei als Eingabe für weitere Analysen dient, erhöht sich dadurch im Allgemeinen die Performance.

Syntax

RasterToNetCDF(in_raster, out_netCDF_file, {variable}, {variable_units}, {x_dimension}, {y_dimension}, {band_dimension}, {fields_to_dimensions}, {compression_level})
ParameterErklärungDatentyp
in_raster

Das Eingabe-Raster-Dataset.

Raster Layer
out_netCDF_file

Die Ausgabe-netCDF-Datei. Der Dateiname muss die Erweiterung .nc aufweisen.

File
variable
(optional)

Der netCDF-Variablenname, der in der Ausgabe-netCDF-Datei verwendet wird. In dieser Variablen werden die Zellenwerte aus dem Eingabe-Raster gespeichert.

String
variable_units
(optional)

Die Einheit der Daten in der Variablen. Der Variablenname wird im Parameter Variable angegeben.

String
x_dimension
(optional)

Der Name der netCDF-Dimension, mit dem die X- bzw. Längenkoordinaten angegeben werden.

String
y_dimension
(optional)

Der Name der netCDF-Dimension, mit dem die Y- bzw. Breitenkoordinaten angegeben werden.

String
band_dimension
(optional)

Der Name der netCDF-Dimension, mit dem die Bänder angegeben werden.

String
fields_to_dimensions
[[field, {dimension}, {units}],...]
(optional)

Das Feld bzw. die Felder, die zum Erstellen der Dimensionen in der netCDF-Datei verwendet werden.

  • field: Ein Feld aus der Attributtabelle des Eingabe-Rasters.
  • {dimension}: Der netCDF-Dimensionsname.
  • {units}: Die im Feld verwendete Maßeinheit der Daten.
Value Table
compression_level
(optional)

Die Stufe für die Komprimierung der Ausgabe-netCDF-Datei. Der Standardwert ist 0, was keiner Komprimierung entspricht. Beim Wert 9 wird die maximale Komprimierung angewendet.

Long

Codebeispiel

RasterToNetCDF - Beispiel 1 (Python-Fenster)

Hiermit wird ein Raster-Dataset in eine netCDF-Datei konvertiert.

import arcpy
arcpy.RasterToNetCDF_md("C:/data/elevation","C:/output/elev.nc","elevation",
                        "meter","x","y", "", "")
RasterToNetCDF - Beispiel 2 (eigenständiges Skript)

Hiermit wird ein Raster-Dataset in eine netCDF-Datei konvertiert.

# RasterToNetCDF_Ex_02.py
# Description: Converts a raster dataset to a netCDF file.
# Requirements: None

# Import system modules
import arcpy
from arcpy import env

# Set environment settings
env.workspace = "C:/data"

# Set local variables
inRaster = "C:/data/elevation"
outNetCDFFile = "C:/output/elevnetcdf.nc"
variable = "elevation"
units = "meter"
XDimension = "x"
YDimension = "y"
bandDimension = ""
compressionLevel = ""

# Process: RasterToNetCDF
arcpy.RasterToNetCDF_md(inRaster, outNetCDFFile, variable, units, 
                        XDimension, YDimension, bandDimension, compressionLevel)

Lizenzinformationen

  • Basic: Ja
  • Standard: Ja
  • Advanced: Ja

Verwandte Themen