Skip To Content

Überblick über das Toolset "Netzwerkanalyse"

Das Toolset "Netzwerkanalyse" enthält Werkzeuge, mit denen Sie Analysen für Straßennetze, z. B. Ermitteln der besten Route durch eine Stadt, Ermitteln des nächsten Notfallfahrzeugs bzw. der nächsten Notfalleinrichtung, Identifizieren eines Einzugsgebiets um einen Standort oder Ausführen einer Reihe von Aufträgen mit einer Fahrzeugflotte, durchführen können.

WerkzeugBeschreibung

Nächstgelegene Einrichtungen suchen

Sucht eine oder mehrere Einrichtungen, die anhand der Fahrzeit oder Fahrstrecke am nächsten an einem Ereignis liegen, und gibt die besten Routen, Wegbeschreibungen zwischen Ereignis und ausgewählter Einrichtung sowie eine Kopie der gewählten Einrichtungen aus. Mit diesem Werkzeug können Sie beispielsweise das nächste Krankenhaus bei einem Unfall, den nächsten Polizeiwagen bei einem Sachschaden oder das nächste Geschäft in der Nähe einer Kundenadresse ausfindig machen.

Routen suchen

Routen suchen bestimmt die kürzesten Wege zu den Eingabestopps und gibt die Wegbeschreibungen, Informationen zu den Stopps sowie die Routen einschließlich Fahrzeit und Entfernung zurück.

Start-Ziel-Kostenmatrix erstellen

Das Werkzeug Start-Ziel-Kostenmatrix erstellen erstellt eine Start-Ziel-Kostenmatrix von mehreren Startpunkten zu mehreren Zielen. Eine Start-Ziel-Kostenmatrix ist eine Tabelle mit der Fahrzeit und Fahrstrecke von jedem Startpunkt zu jedem Ziel. Des Weiteren werden in dieser Tabelle die Zielpunkte, die mit den einzelnen Startpunkten verbunden sind, anhand der minimalen Zeit oder Entfernung, die für die Fahrt vom Start- zum Zielpunkt erforderlich ist, in aufsteigender Reihenfolge sortiert. Der beste Pfad im Straßennetz wird für jedes Start-Ziel-Paar erkannt und die Reisezeiten und -entfernungen werden als Attribute der Ausgabelinien gespeichert. Bei den Linien handelt es sich aus Performance-Gründen um Geraden, sie speichern aber stets die Fahrzeit und Fahrstrecke im Straßennetz, nicht etwa die geradlinige Entfernung.

Einzugsgebiete generieren

Legt Netzwerkeinzugsgebiete um Einrichtungen fest. Bei einem Einzugsgebiet handelt es sich um einen Bereich, der alle Straßen umfasst, die innerhalb einer festgelegten Entfernung oder Fahrzeit von einer oder mehreren Einrichtungen aus erreicht werden können. So umfasst beispielsweise das 10-Minuten-Einzugsgebiet einer Einrichtung alle Straßen, die innerhalb von zehn Minuten von dieser Einrichtung aus erreicht werden können.

Location-Allocation berechnen

Mit dem Werkzeug Location-Allocation berechnen werden die besten Standorte aus einer Gruppe eingegebener Standorte ausgewählt, indem Bedarfspunkte Eingabe-Einrichtungen so zugewiesen werden, dass den Einrichtungen der größtmögliche Bedarf zugeordnet wird und die Gesamtstrecke am kürzesten ist.

Vehicle Routing Problem berechnen

Findet die Lösung für ein Vehicle Routing Problem (VRP) zur Ermittlung der besten Route für eine Fahrzeugflotte.

Werkzeuge im Toolset "Netzwerkanalyse"

Verwandte Themen