Skip To Content

Überblick über das Toolset "Caching"

Das Toolset "Caching" erstellt und verwaltet Kartenserver-Caches zur schnelleren Anzeige von Kartenservices. Caches bestehen aus vorgenerierten Bildern, die der Server an Clients verteilen kann.

WerkzeugBeschreibung

Kartenserver-Cache erstellen

Erstellt das Kachelschema und die vorbereitenden Ordner für einen Karten- oder Image-Service-Cache. Verwenden Sie nach der Ausführung dieses Werkzeugs das Werkzeug Cache-Kacheln für Kartenserver verwalten, um dem Cache Kacheln hinzuzufügen.

Kartenserver-Cache löschen

Löscht einen bestehenden Kartenbild-Layer-Cache einschließlich aller zugehörigen Festplattendaten.

Kartenserver-Cache exportieren

Exportiert Kacheln eines Kartenbild-Layer-Cache als Cache-Dataset oder Kachelpaket in einen Festplattenordner. Die Kacheln können in andere Caches importiert werden. Außerdem ist der Zugriff von ArcGIS Desktop oder mobilen Geräten als Raster-Dataset unabhängig vom übergeordneten Service möglich.

Kachelschema für Kartenserver-Cache erstellen

Generiert eine benutzerdefinierte Kachelschemadatei im XML-Format, in der die Maßstabsebenen, Kacheldimensionen und andere Eigenschaften für einen Web-Kachel-Layer definiert sind.

Kartenserver-Cache importieren

Importiert Kacheln aus einem Festplattenordner in einen Kartenbild-Layer-Cache.

Cache-Status für Kartenserver verwalten

Verwaltet interne, auf dem Server gespeicherte Daten zu den erstellten Kacheln in einem Karten- oder Image-Service-Cache.

Cache-Kacheln für Kartenserver verwalten

Erstellt und aktualisiert Kacheln in einem vorhandenen Web-Kachel-Layer-Cache. Dieses Werkzeug wird verwendet, um neue Kacheln zu erstellen, fehlende Kacheln zu ersetzen, veraltete Kacheln zu überschreiben und Kacheln zu löschen.

Verwandte Themen