Skip To Content

Webkarte exportieren

Zusammenfassung

Nutzt den Status einer Webanwendung (zum Beispiel enthaltene Services, Layer-Sichtbarkeitseinstellungen und clientseitige Grafiken) und gibt ein druckbares Seitenlayout oder eine grundlegende Karte des angegebenen Interessenbereichs zurück.

Verwendung

  • Die Eingabe für dieses Werkzeug ist ein Text im JSON-Format (JavaScript Object Notation), der die Layer, Grafiken und andere Einstellungen in der Webkarte beschreibt. Die JSON-Daten müssen entsprechend der ExportWebMap-Spezifikation strukturiert sein.

  • Dieses Werkzeug wird mit ArcGIS Server ausgeliefert, um Web-Services zum Drucken zu unterstützen, darunter der vorkonfigurierte Service namens "PrintingTools". Die ArcGIS-Web-APIs für JavaScript, Flex und Silverlight verwenden diesen Service, um Images für den mühelosen Kartendruck zu generieren.

  • Für erweiterte Druckszenarien, zum Beispiel Ersetzen von Service-Layern durch lokale Vektordaten, Erstellen von Kartensammlungen usw., sollten Sie dieses Werkzeug nicht verwenden. Verwenden Sie stattdessen die Funktion ConvertWebMapToArcGISProject() im Python-Modul arcpy.mp, das im Lieferumfang von ArcGIS enthalten ist. Um Ihr Python-Skript für eine Webanwendung verfügbar zu machen, können Sie das Skript über einen ArcGIS Server-Geoverarbeitungsservice bereitstellen. Weitere Informationen finden Sie unter Drucken in Webanwendungen in der ArcGIS-Server-Hilfe.

Syntax

ExportWebMap(Web_Map_as_JSON, Output_File, {Format}, {Layout_Templates_Folder}, {Layout_Template})
ParameterErklärungDatentyp
Web_Map_as_JSON

Eine JSON-Darstellung des Status der zu exportierenden Karte, wie er in der Webanwendung angezeigt wird. Informationen zum Formatieren dieses Textes finden Sie in der ExportWebMap-Spezifikation. Die ArcGIS-Web-APIs (für JavaScript, Flex, Silverlight usw.) ermöglichen es Entwicklern, diese JSON-Zeichenfolge einfach aus der Karte abzurufen.

String
Output_File

Der Name der Ausgabedatei. Die Erweiterung der Datei hängt vom Parameter Format ab.

File
Format
(optional)

Das Format, in dem das Karten-Image zum Drucken bereitgestellt wird.

  • PNG88-Bit Portable Network Graphics (PNG8). Dies ist die Standardeinstellung.
  • PDFPortable Document Format (PDF)
  • PNG3232-Bit Portable Network Graphics (PNG32)
  • JPG Joint Photographic Experts Group (JPG)
  • GIF GIF (Graphics Interchange Format)
  • EPS Encapsulated PostScript (EPS)
  • SVGScalable Vector Graphics (SVG)
  • SVGZCompressed Scalable Vector Graphics (SVGZ)
Hinweis:

Der Hintergrund der Ausgabedatei ist immer undurchsichtig.

String
Layout_Templates_Folder
(optional)

Vollständiger Pfad zu dem Ordner, in dem sich die Kartendokumente (.pagx-Dateien) befinden, die als Layout-Vorlagen verwendet werden sollen. Das Standardverzeichnis ist <install_directory>\Resources\ArcToolBox\Templates\ExportWebMapTemplates.

Folder
Layout_Template
(optional)

Der Name einer Vorlage aus der Liste oder das Schlüsselwort MAP_ONLY. Wenn MAP_ONLY ausgewählt oder eine leere Zeichenfolge weitergegeben wird, enthält die Ausgabekarte keine Seitenlayout-Elemente, wie zum Beispiel Titel, Legenden oder Maßstabsleisten.

String

Umgebungen

Dieses Werkzeug verwendet keine Geoverarbeitungsumgebungen.

Lizenzinformationen

  • Basic: Ja
  • Standard: Ja
  • Advanced: Ja

Verwandte Themen