Skip To Content

Überblick über die Toolbox "Space Time Pattern Mining"

Die Toolbox "Space Time Pattern Mining" enthält Statistikwerkzeuge zur Analyse von Datenverteilungen und -mustern im räumlichen und zeitlichen Kontext. Sie enthält ein Toolset, das zur Visualisierung der im Raum-Zeit-netCDF-Würfel gespeicherten Daten in 2D und 3D und zum Füllen fehlender Werte in Ihren Daten vor der Würfelerstellung nützlich sein kann.

Mit Raum-Zeit-Würfel durch Aggregieren von Punkten erstellen und Raum-Zeit-Würfel aus definierten Positionen erstellen wird anhand von Datasets eine mehrdimensionale Datenstruktur eines Würfels (netCDF) zu Analysezwecken erstellt. Der Würfel dient anschließend in Trendanalyse von Hot-Spots als Eingabe, anhand derer statistisch signifikante Hot- oder Cold-Spot-Trends im zeitlichen Verlauf bestimmt werden. Mithilfe des Werkzeugs Trendanalyse von Hot-Spots lassen sich Kriminalitäts- oder Krankheitsausbruchsdaten analysieren, um neue, sich verstärkende, dauerhafte oder zeitweilige Hot-Spot-Muster in verschiedenen Zeitschrittintervallen zu ermitteln. Das Werkzeug Lokale Ausreißeranalyse verwendet den Würfel als Eingabe, um statistisch signifikante Cluster mit hohen oder niedrigen Werten und Ausreißer mit Werten, die sich statistisch in Raum und Zeit von ihren Nachbarn unterscheiden, zu identifizieren. Das Werkzeug Zeitserien-Cluster-Bildung partitioniert die Positionen in einem Raum-Zeit-Würfel in verschiedene Cluster, deren Mitglieder ähnliche Zeitserieneigenschaften haben. Mit dem Toolset "Dienstprogramme" können Sie feststellen, ob im Würfel Werte aus dem ursprünglichen Dataset fehlen, und die Daten und Analyseergebnisse der zwei- und dreidimensional im Raum-Zeit-Würfel gespeicherten Daten visualisieren. Mit diesen Visualisierungswerkzeugen lässt sich die Struktur eines Würfels besser veranschaulichen sowie die Aggregationsverarbeitung des Würfels erklären und es können die Analyseergebnisse visualisiert werden, die dem Würfel durch andere Werkzeuge für Raum-Zeit-Muster-Mining hinzugefügt wurden. Unter Raum-Zeit-Würfel visualisieren werden Strategien beschrieben, wie sich Würfelinhalte interpretieren lassen.

WerkzeugBeschreibung

Raum-Zeit-Würfel durch Aggregieren von Punkten erstellen

Fasst eine Gruppe von Punkten in einer netCDF-Datenstruktur zusammen, indem sie zu Raum-Zeit-Abschnitten aggregiert werden. In jedem Abschnitt werden die Punkte gezählt und die angegebenen Attribute aggregiert. Für alle Abschnittspositionen werden der Trend für die Anzahl und die zusammengefassten Attribute ausgewertet.

Raum-Zeit-Würfel aus definierten Positionen erstellen

Erstellt eine netCDF-Datenstruktur aus Panel-, Stations- oder sonstigen Daten, wobei die Positionen fest sind und sich die Attribute im Zeitverlauf ändern. Für alle Positionen werden die Trends für die Attribute ausgewertet.

Trendanalyse von Hot-Spots

Identifiziert Trends in der Cluster-Bildung der Punktanzahl oder Attribute in einem netCDF-Raum-Zeit-Würfel. Zu den Kategorien zählen neue, konsekutive, sich verstärkende, dauerhafte, sich abschwächende, zeitweilige, schwankende und ehemalige Hot- und Cold-Spots.

Lokale Ausreißeranalyse

Identifiziert statistisch signifikante räumliche Cluster mit hohen Werten oder niedrigen Werten sowie Ausreißer, deren Werte sich in Raum und Zeit statistisch von denen ihrer Nachbarn unterscheiden.

Zeitserien-Cluster-Bildung

Partitioniert eine Sammlung von Zeitserien, die in einem Raum-Zeit-Würfel gespeichert ist, anhand der Ähnlichkeit von Zeitserieneigenschaften. Zeitserien können so gruppiert werden, dass sie im Zeitverlauf ähnliche Werte oder ähnliche Verhaltensweisen oder Profile (Zu- oder Abnahme an den gleichen Zeitpunkten) haben. Die Ausgabe dieses Werkzeugs ist eine 2D-Karte, in der jede Position im Würfel symbolisiert durch Cluster-Mitgliedschaft und Meldungen angezeigt wird. Darüber hinaus enthält die Ausgabe Diagramme mit Informationen zur repräsentativen Zeitseriensignatur für jeden Cluster.

ToolsetBeschreibung

Toolset "Dienstprogramme"

Dieses Toolset enthält Werkzeuge zum Visualisieren der in einem netCDF-Würfel gespeicherten Variablen.

Zusätzliche Quellen

Auf www.esriurl.com/SpatialStats finden Sie eine aktuelle Liste aller verfügbaren Ressourcen rund um die Verwendung der Werkzeuge in der Toolbox "Spatial Statistics", darunter folgende:

  • Lernprogramme
  • Videos
  • Kostenlose Online-Seminare
  • Bücher, Artikel und Whitepaper
  • Beispielskripten und Fallstudien

Verwandte Themen

In diesem Thema
  1. Zusätzliche Quellen