Skip To Content

Gebietsplanung erstellen (Territory Design)

Mit der Business Analyst-Lizenz verfügbar.

Zusammenfassung

Dient zum Erstellen einer neuen Gebietsplanung mit zwei Ebenen sowie zum Laden der Eingabe-Features in die Basisebene.

Der Typ des Eingabe-Layers legt fest, wie die Basisebene angezeigt wird (z. B. Punkte oder Polygone). Zusätzliche Geometrien können erstellt werden, um entweder Grenzmittelpunkte oder Polygon-Grenzen anzuzeigen.

Verwendung

  • Eingabe-Features für die Basisebene können ein Punkt-Feature-Layer oder ein Polygon-Feature-Layer sein.

  • Zusätzliche Layer können erstellt werden, um die Basisebene anzuzeigen (z. B. Mittelpunkte von Polygonen oder Grenzen von Punkten).

  • Die Parameter ID-Feld und Namensfeld sind optional und werden zur eindeutigen Identifizierung der Features im Basis-Layer verwendet. Beispiele sind die Postleitzahl oder Namen von Zählbezirken. Wenn kein ID-Feld angegeben ist, wird automatisch eine eindeutige ID generiert.

  • Standardmäßig werden alle Felder im Eingabe-Layer der Gebietsplanung hinzugefügt. Sie können die Feldsichtbarkeit ausschalten, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Spaltenüberschrift und dann auf Feld ausblenden klicken, wenn das Feld nicht zur Gebietsplanung hinzugefügt werden soll.

  • Mit der Variablen %Number% wird festgelegt, wo die Ganzzahl platziert wird, und zwar entweder hinter oder vor dem Gebietsnamen. Beispiel: Gebiet %Number% erzeugt "Gebiet 1", "Gebiet 2" usw., während %Number% Gebiet "1 Gebiet", "2 Gebiet" usw. erzeugt.

Syntax

CreateTerritorySolution(in_features, solution_name, {id_field}, {name_field}, {territory_level_name}, {default_territory_name})
ParameterErklärungDatentyp
in_features

Die Geometrie- oder Daten-Features, die als Basisebene der erstellten Planung verwendet werden. Die Ebene weist denselben Namen auf wie die Eingabe-Features.

Feature Layer
solution_name

Der Name der zu erstellenden Gebietsplanung.

String
id_field
(optional)

Das Feld, das ID-Werte für Objekte in der Ebene enthält.

Field
name_field
(optional)

Das Feld, das Namenswerte für Objekte in der Ebene enthält.

Field
territory_level_name
(optional)

Der Name der Gebietsebene (Ebene 2).

String
default_territory_name
(optional)

Das Präfix für die Namen der neuen Gebiete, die erstellt werden. Beispiele: Gebiet 1, Gebiet 2 und Gebiet 3 oder Bezirk 1, Bezirk 2 und Bezirk 3.

String

Abgeleitete Ausgabe

NameErklärungDatentyp
out_territory_solution

Die Ausgabe-Gebietsplanung.

Gruppen-Layer

Codebeispiel

CreateTerritorySolution – Beispiel (Python-Fenster)

Das folgende Skript veranschaulicht die Verwendung des Werkzeugs CreateTerritorySolution im Python-Fenster.

import arcpy
arcpy.td.CreateTerritorySolution("CensusTacts", "Territory Solution", "CensusID", "TractName", "Territories", "Territory")

Lizenzinformationen

  • Basic: Erfordert Business Analyst
  • Standard: Erfordert Business Analyst
  • Advanced: Erfordert Business Analyst

Verwandte Themen