Skip To Content

Erstellen von Datasets in einer Geodatabase

Während Sie mit Ihrer Geodatabase in ArcGIS Pro arbeiten, können Sie leere Datasets direkt über die Geodatabase erstellen. Klicken Sie im Bereich Katalog mit der rechten Maustaste auf die Geodatabase und auf Neu. Wählen Sie als Nächstes den zu erstellenden Dataset-Typ in der Liste im Kontextmenü aus. Daraufhin wird das passende Geoverarbeitungswerkzeug für den gewählten Dataset-Typ geöffnet. Geben Sie die Eingabeparameter ein, und führen Sie das Geoverarbeitungswerkzeug aus, um das Dataset in der Geodatabase zu erstellen.

Erstellen von Datasets

  1. Suchen Sie im Bereich Katalog die Geodatabase, in der das neue Dataset erstellt werden soll.
    • Für eine Enterprise-Geodatabase ist dies unter Datenbanken, nachdem Sie eine Verbindung mit Ihrer Datenbank hergestellt haben.
    • Für eine File-Geodatabase befindet sich diese unter Datenbanken oder Ordner.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Geodatabase, zeigen Sie auf Neu, und klicken Sie auf den spezifischen Dataset-Typ, den Sie erstellen möchten.

    Daraufhin wird das passende Geoverarbeitungswerkzeug für den gewählten Dataset-Typ geöffnet. In der folgenden Tabelle sind die Dataset-Typen aufgeführt, die in einer Geodatabase erstellt werden können.

  3. Füllen Sie die Werkzeugparameter aus, und klicken Sie auf Ausführen, um das neue Dataset zu erstellen.

In einer Geodatabase zu erstellende Dataset-Typen

TypeBeschreibung

Feature-Dataset

Eine Reihe von thematisch zusammenhängenden Feature-Classes (werden in der Regel zum Verwalten einer Topologie, eines Netzwerks oder Terrains verwendet).

Feature-Class

Eine Sammlung von Features vom gleichen Typ (z. B. Quellen, Flurstücke und Straßen) mit einem gemeinsamen Satz von Attributfeldern.

Tabelle

Eine Sammlung nicht räumlicher Attribute desselben Typs (z. B. eine Tabelle mit Informationen zu Flurstücksbesitzern). Attributtabellen können für verschiedene Zwecke verwendet werden.

Sicht

Sie können eine Datenbanksicht für Tabellen in Ihrer Datenbank definieren (für File-Geodatabases deaktiviert).

Beziehungsklasse

Erstellt eine Verknüpfung zwischen den Datensätzen zweier Tabellen.

Raster-Dataset

Ein einzelner Raster- oder Bilddaten-Layer, der eine Ausdehnung abdeckt.

Mosaik-Dataset

Mosaik-Datasets werden verwendet, um Raster-Daten zu verwalten, anzuzeigen, bereitzustellen und freizugeben.

Geoverarbeitungs-Toolbox

Eine Reihe von benutzerdefinierten Geoverarbeitungswerkzeugen, Skripten und Modellen.