Skip To Content

Freigeben mit ArcGIS Pro

ArcGIS Pro stellt zahlreiche Optionen für die Freigabe Ihrer Arbeit für andere Benutzer zur Verfügung.

Freigeben von Web-Layern

Sie können Ihre Karten oder ausgewählte Layer in einer Karte als Web-Layer freigeben. Sie sind für die Visualisierung, Bearbeitung und Abfrage von Karten konzipiert.

Weitere Informationen zum Freigeben von Web-Layern

Freigeben von Webkarten

Mit ArcGIS Pro können Sie Ihre Karten als Webkarten in Ihrem aktiven Portal freigeben. Eine Webkarte ist eine interaktive Anzeige geographischer Informationen, die aussagekräftige Informationen liefern und Antworten auf bestimmte Fragen geben. Webkarten bestehen aus Web-Layern. In ArcGIS Pro können Sie Ihre Karte mit vorhandenen Web-Layern oder mit Daten-Layern erstellen, die als Web-Layer freigegeben werden, wenn Sie Ihre Webkarte freigeben. Webkarten können in ArcGIS Pro sowie in traditionellen Webbrowsern geöffnet werden.

Weitere Informationen zum Freigeben von Webkarten

Freigeben von Webszenen

Mit ArcGIS Pro können Sie Webszenen erstellen und in Ihrem aktiven Portal freigeben. Bei Webszenen handelt es sich um interaktive Anzeigen geographischer Informationen, die nützlich sind, wenn Sie 3D-Daten im Web zwecks Visualisierung und Analyse verfügbar machen müssen.

Weitere Informationen zum Freigeben von Webszenen

Freigeben von Web-Styles

In ArcGIS Pro können Sie einen benutzerdefinierten Style als Web-Style in ArcGIS Online und ArcGIS Enterprise freigeben und in der Symbolgalerie von Web Scene Viewer verwenden. Bei der Freigabe eines Styles werden nur gültige Symbole im Web-Style hinzugefügt. Alle anderen Style-Elemente werden nicht berücksichtigt.

Weitere Informationen zum Freigeben von Web-Styles

Freigeben von Paketen

Ein Paket ist eine komprimierte Datei mit GIS-Daten. Sie geben ein Paket auf dieselbe Weise wie andere Dateien frei – via E-Mail, FTP, Cloud, USB-Sticks usw. Sie können sie für Kollegen in einer Arbeitsgruppe, für Abteilungen in einem Unternehmen oder für andere Benutzer über ArcGIS Online und ArcGIS Enterprise freigeben. Der Empfänger Ihres Pakets entpackt es und kann umgehend mit der Verwendung seiner Inhalte beginnen. Darüber hinaus können Pakete zur Archivierung Ihrer Arbeit verwendet werden.

Weitere Informationen zum Erstellen von Paketen

Freigeben von Web-Werkzeugen

Web-Werkzeuge ermöglichen Ihnen die Freigabe Ihrer Analysen für andere Benutzer im Portal Ihrer Organisation. Die Daten werden auf einem Server gespeichert und verarbeitet, der mit Ihrem Portal verbunden ist, wodurch eine Reihe von Client-Anwendungen in der ArcGIS Plattform Analysen sogar gleichzeitig ausführen können.

Weitere Informationen zum Freigeben von Web-Werkzeugen

Freigeben von Locators

Durch die Freigabe eines Locators können Benutzer im Portal Ihrer Organisation den Geokodierungsservice in Web-Anwendungen, ArcGIS Desktop, ArcGIS Online oder anderen Client-Anwendungen verwenden.

Weitere Informationen zum Freigeben von Locators

Freigeben einer Statistikdatensammlung

Eine Statistikdatensammlung (SDCX) besteht aus einer Reihe von benutzerdefinierten Variablen, die definieren, wie Daten in Business Analyst-Werkzeugen, Business Analyst Web App und anderen ArcGIS-Apps aufgeschlüsselt und aggregiert werden. Mit ArcGIS Pro können Sie Statistikdatensammlungen im aktiven Portal freigeben. Nach der Freigabe von SDCX-Dateien können andere Personen in der Organisation auf benutzerdefinierte Daten in ihren Client-Anwendungen zugreifen.

Weitere Informationen zu Statistikdatensammlungen

Erstellen von Elementdateien

Sie können Dateien erstellen, in denen die Definition des Elements und in den meisten Fällen Verweise auf zugrunde liegende Datasets gespeichert werden. Sie können die folgenden Elemente erstellen:

Verwandte Themen