Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten auf allgemeine Fragen zu ArcGIS Pro.

Installation

Lizenzierung

Funktionalität

Für ArcMap-Benutzer

Zusätzliche Quellen

Installation

Welche Systemvoraussetzungen bestehen für ArcGIS Pro?

Die Systemanforderungen hängen von der jeweiligen ArcGIS Pro-Version ab.

Wie erhalte ich ArcGIS Pro?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ArcGIS Pro zu erhalten:

Muss ArcGIS Pro auf einem Computer installiert werden, auf dem ArcGIS Desktop installiert ist?

Sie können ArcGIS Pro auf einem Computer mit oder ohne ArcGIS Desktop (oder anderen Esri Produkten) installieren. Wenn Sie ArcGIS Pro und ArcGIS Desktop auf demselben Computer installieren, müssen Sie nicht darauf achten, dass die Produkte dieselbe Version aufweisen. So können Sie beispielsweise die aktuelle Version von ArcGIS Pro und eine ältere Version von ArcGIS Desktop verwenden.

Kann ich auf einem Computer mehrere Versionen von ArcGIS Pro installieren?

Auf einem Computer kann immer nur eine Version von ArcGIS Pro installiert werden.

Kann ArcGIS Pro auf einem Computer mit einem lokalisierten Betriebssystem installiert werden?

Ja. Es wird dringend empfohlen, das standardmäßige Installationsverzeichnis zu verwenden und die Installation nicht in einem Pfad durchzuführen, der Unicode-Zeichen enthält. Wenn Sie beim Installieren oder Deinstallieren von ArcGIS Pro die Meldung Fehler 1324, der Pfad ???????? enthält ein ungültiges Zeichen erhalten, wenden Sie sich an den technischen Support von Esri.

Wie wird ArcGIS Pro aktualisiert?

Wenn eine neue Version verfügbar ist, wird beim Starten von ArcGIS Pro eine Aktualisierungsbenachrichtigung angezeigt. Klicken Sie auf die Benachrichtigung, um die Aktualisierung zu starten.

Muss ich vor der Aktualisierung auf eine neue Version die aktuelle Version von ArcGIS Pro deinstallieren?

Nein, Sie müssen ArcGIS Pro vor der Aktualisierung auf eine neue Version nicht deinstallieren. Wenn jedoch ArcGIS Pro-Sprachpakete installiert sind, sollten Sie diese vor der Aktualisierung der Software deinstallieren.

Kann ich als Softwareadministrator Aktualisierungsbenachrichtigungen blockieren, um zu verhindern, dass Benutzer ArcGIS Pro eigenständig aktualisieren?

Ja, Sie können Aktualisierungsbenachrichtigungen blockieren, indem Sie entsprechende Änderungen in der Windows-Registrierung vornehmen.

Wird ArcGIS Pro in virtualisierten Umgebungen unterstützt?

Lizenzierung

Kann ich ArcGIS Pro abrufen, wenn ich keine Lizenz für ArcGIS Desktop besitze?

Kann ich ArcGIS Pro auf mehreren Computern verwenden?

Das hängt vom jeweiligen Lizenztyp ab:

  • Mit einer Named-User-Lizenz (Standard) können Sie ArcGIS Pro auf bis zu drei Computern gleichzeitig verwenden.
  • Mit einer Single-Use-Lizenz können Sie ArcGIS Pro auf einem autorisierten Computer verwenden.
  • Mit einer Concurrent-Use-Lizenz können Sie ArcGIS Pro jeweils auf einem autorisierten Computer verwenden und dabei auf eine Lizenz aus einem Pool gemeinsam genutzter Lizenzen zurückgreifen.

Hinweis:

Wenn Sie eine Named-User-Lizenz verwenden und für ArcGIS Pro den Offline-Modus autorisieren, können Sie die Anwendung auf einem Computer verwenden, den Sie für die Offline-Verwendung autorisieren.

Woran erkenne ich meinen Lizenztyp?

Sie können Ihre Lizenzinformationen auf der Seite Einstellungen von ArcGIS Pro anzeigen.

Wie kann ich als Administrator einer ArcGIS-Organisation Named-User-Lizenzen für ArcGIS Pro zuweisen?

Je nachdem, welche Art von ArcGIS-Organisation Sie betreuen, finden Sie entsprechende Informationen unter Zuweisen von ArcGIS Pro-Lizenzen in ArcGIS Online oder unter Konfigurieren von ArcGIS Pro-Lizenzen für ArcGIS Enterprise.

Hinweis:

Zur Verwendung von ArcGIS Pro müssen Organisationsmitglieder über den Benutzertyp Creator oder GIS Professional verfügen. Als Administrator können Sie nur dem Benutzertyp Creator ArcGIS Pro-Lizenzen zuweisen. ArcGIS Pro-Lizenzen, die im Benutzertyp GIS Professional enthalten sind, werden dem Benutzer automatisch zugewiesen.

Kann ich als Administrator ArcGIS Pro-Lizenzen aus einer ArcGIS Online-Organisation in eine ArcGIS Enterprise-Organisation verschieben?

Wenn ArcGIS Pro über eine ArcGIS Desktop-Lizenz als Berechtigung erworben wird, erfolgt die Bereitstellung standardmäßig als Named-User-Lizenz für ArcGIS Online. Sie können diese ArcGIS Pro-Lizenz in eine ArcGIS Enterprise-Organisation verschieben. Wenden Sie sich hierzu an den Esri Customer Service oder an Ihren zuständigen Distributor.

Wenn eine ArcGIS Pro-Lizenz speziell für ArcGIS Online erworben wird, muss sie als Named-User-Lizenz in der aktuellen Umgebung verwendet werden.

Hinweis:

Wenn ArcGIS Pro-Lizenzen aus einer ArcGIS Online-Umgebung in eine ArcGIS Enterprise-Umgebung verschoben werden, müssen auch die Creator-Benutzertypen in ArcGIS Enterprise verschoben werden.

Kann ich als Administrator Named-User-Lizenzen für ArcGIS Pro in einen anderen Lizenztyp umwandeln?

ArcGIS Pro-Lizenzen, die speziell für ArcGIS Online oder ArcGIS Enterprise erworben wurden, müssen als Named-User-Lizenzen in der aktuellen Umgebung verwendet werden.

ArcGIS Pro-Lizenzen, die über eine ArcGIS Desktop-Lizenz als Berechtigung erworben werden, können Sie über My Esri in eine Single-Use-Lizenz oder in eine Concurrent-Use-Lizenz umwandeln, vorausgesetzt, Sie verfügen in My Esri über die Berechtigung "Lizenzierungsaktionen durchführen".

Die Umwandlungsschritte sind dieselben, egal ob die ArcGIS Pro-Lizenzen in einer ArcGIS Online-Organisation oder in einer ArcGIS Enterprise-Organisation verwaltet werden.

Hinweis:

Die Named-User-Lizenz für ArcGIS Pro muss in einen Lizenztyp ("Single Use" oder "Concurrent Use") umgewandelt werden, der der jeweiligen ArcGIS Desktop-Lizenz entspricht. Beispiel: Eine ArcGIS Pro-Berechtigung, die auf einer Advanced-Single-Use-Lizenz für ArcGIS Desktop basiert, muss in eine Advanced-Single-Use-Lizenz für ArcGIS Pro umgewandelt werden.

Kann ich Named-User-Lizenzen in Single-Use- oder Concurrent-Use-Lizenzen umwandeln, wenn unser Wartungsprogramm ausläuft und unsere ArcGIS Online-Subskription abläuft?

Ja. Sie können die Lizenzen umwandeln und ArcGIS Pro weiterhin verwenden. Sie erhalten jedoch keine Softwareaktualisierungen mehr, und Sie können über ArcGIS Online nicht mehr auf Webkarten und -Layer zugreifen. Sie können Ihren Wartungsvertrag jederzeit verlängern.

Wenn ich ArcGIS Pro-Lizenzen in eine Concurrent-Use- oder Single-Use-Lizenz umwandle, kann ich später sie dann wieder in Named-User-Lizenzen umwandeln?

Die umgekehrte Umwandlung ist in My Esri nicht verfügbar. Der Esri Customer Service oder Ihr zuständiger Distributor können Ihnen hier weiterhelfen.

Können Named-User-Lizenzen in Concurrent-Use- oder Single-Use-Lizenzen umgewandelt werden, wenn sie für die Offline-Verwendung ausgecheckt werden?

Nein. Offline-Lizenzen müssen an das Lizenzierungs-Portal zurückgegeben werden, bevor sie umgewandelt werden können. Zudem muss der Administrator der ArcGIS-Organisation die Named-User-Lizenz des Benutzers widerrufen.

Wie kann ich als Benutzer meinen Lizenztyp ändern?

Wenn Ihr Softwareadministrator Ihre Named-User-Lizenz in eine Single-Use- oder Concurrent-Use-Lizenz umwandelt, können Sie ArcGIS Pro zum Starten mit einer Single-Use-Lizenz oder zum Starten mit einer Concurrent-Use-Lizenz konvertieren. Wenn Ihre Named-User-Lizenz aus einer ArcGIS Online-Organisation in eine ArcGIS Enterprise-Organisation verschoben wird, können Sie das Lizenzierungs-Portal wechseln.

Was ist ein Lizenzierungs-Portal?

Das Lizenzierungs-Portal ist das Portal, über das Ihre Named-User-Lizenz validiert wird, wenn Sie ArcGIS Pro starten. Das Lizenzierungs-Portal wird auf der Registerkarte Lizenzierung und auf der Registerkarte Portale auf der Seite Einstellungen von ArcGIS Pro angezeigt. Es ist durch ein Schlüsselsymbol Lizenzierungs-Portal gekennzeichnet.

Kann ich als Administrator eine vorhandene ArcGIS Pro-Lizenz einem anderen Benutzer zuweisen?

Ja. Wenn es sich bei Ihren ArcGIS Pro-Lizenzen um Named-User-Lizenzen handelt, können Sie Lizenzzuweisungen über Ihre ArcGIS-Organisation verwalten. Wenn Sie eine Lizenz eines Organisationsmitglieds entfernen, wird diese für ein anderes Mitglied verfügbar. Lizenzen für ArcGIS Pro-Erweiterungen und andere Apps werden auf dieselbe Weise verwaltet. Sie können auch den Benutzertyp eines Mitglieds ändern, was sich auf dessen ArcGIS Pro-Lizenz auswirken kann.

Hinweis:

Lizenzen können nur Organisationsmitgliedern zugewiesen werden, deren Benutzertyp mit einer ArcGIS Pro-Lizenz kompatibel ist.

Kann ich eine ArcGIS Pro-Single-Use-Lizenz von einem Computer auf einen anderen übertragen?

Ja. Eine Single-Use-Lizenz übertragen Sie, indem Sie die Autorisierung von ArcGIS Pro auf dem Computer, auf dem es installiert ist, aufheben und ArcGIS Pro auf einem anderen Computer installieren. Anschließend müssen Sie die Software mit derselben Autorisierungsnummer oder Lizenzdatei erneut autorisieren. Weitere Informationen finden Sie unter How To: Deauthorize single use licenses in ArcGIS Pro und Autorisieren und Starten von ArcGIS Pro mit einer Single-Use-Lizenz.

Verwendet ArcGIS Pro dieselben Lizenzen wie ArcMap?

Nein. ArcGIS Pro- und ArcMap-Lizenzen werden separat autorisiert. Wenn Sie für ArcMap- und ArcGIS Pro Concurrent-Use-Lizenzen verwenden, können Sie beide Lizenzsätze mit demselben License Manager verwalten.

Kann ich meine ArcGIS Desktop-Erweiterungen in ArcGIS Pro verwenden?

Wenn Sie für ein Erweiterungsprodukt eine ArcGIS Desktop-Lizenz verwenden, verfügen Sie ggf. auch über eine Lizenz für dieselbe Erweiterung in ArcGIS Pro. Eine Liste der verfügbaren Erweiterungen finden Sie unter ArcGIS Pro-Erweiterungen. Erweiterungslizenzen in ArcGIS Pro werden mit dem gleichen Lizenztyp (z. B. Named User) wie Ihre ArcGIS Pro-Lizenz verwaltet.

Wenn ich über eine Concurrent-Use- oder Single-Use-Lizenz verfüge, kann ich dann auf Webkarten, Layer und andere Inhalte in einem Portal zugreifen?

Ja. Ihre ArcGIS Desktop-Lizenz beinhaltet den Zugriff auf ArcGIS Online, ganz gleich, wie Ihre Lizenz verwaltet wird. Wenn Sie auf Online-Inhalt zugreifen möchten, müssen Sie eine Portal-Verbindung hinzufügen und sich bei ArcGIS Pro anmelden.

Wie starte ich meine erste ArcGIS Pro-Sitzung?

Wenn Sie ArcGIS Pro mit einer Named-User-Lizenz starten möchten, melden Sie sich bei der Anwendung mit Ihren ArcGIS Online- oder ArcGIS Enterprise-Anmeldeinformationen an. Wenn Sie mit einer Concurrent-Use-Lizenz starten möchten, geben Sie einen Lizenzmanager an. (Fragen Sie ggf. Ihren Administrator nach dem Namen des Lizenzmanagers.) Wenn Sie mit einer Single-Use-Lizenz starten möchten, führen Sie den Autorisierungsprozess durch. (Fragen Sie ggf. Ihren Administrator nach einer Autorisierungsnummer.)

Kann ich meine ArcGIS Pro-Lizenz offline nehmen?

Ja, Sie können eine Named-User-Lizenz offline nehmen oder eine Concurrent-Use-Lizenz offline nehmen. Single-Use-Lizenzen werden standardmäßig verwendet, um offline zu arbeiten, da Sie auf jedem Computer einzeln autorisiert werden.

Wie kann ich eine Lizenz zurückgeben, die ich offline genommen habe?

Klicken Sie auf der ArcGIS Pro-Startseite auf Einstellungen und anschließend auf die Registerkarte Lizenzierung, um eine Offline-Named-User-Lizenz zurückzugeben oder um eine Offline-Concurrent-Use-Lizenz zurückzugeben.

Wie kann ich meine ArcGIS Pro-Lizenzstufe und Informationen zu meinen Erweiterungen anzeigen?

Klicken Sie auf der ArcGIS Pro-Startseite auf Einstellungen und anschließend auf die Registerkarte Lizenzierung, um Ihre Lizenzinformationen anzuzeigen.

Funktionalität

Was ist ein ArcGIS Pro-Projekt?

Bei einem ArcGIS Pro-Projekt handelt es sich um eine Datei mit der Erweiterung .aprx, die eine entsprechende Sammlung von Karten, Szenen, Layouts, Berichten und anderen Elementen enthält. Die Projektdatei ist mit einer Toolbox und einer Geodatabase verknüpft, die in der Regel projektspezifisch sind und mit der Projektdatei in einem Systemordner gespeichert werden.

Muss ich bei jedem Start von ArcGIS Pro ein Projekt anlegen?

Nein. Tasks, wie etwa die Dateiverwaltung, für die kein Projekt erstellt oder gespeichert werden muss, können Sie ohne Projektvorlage beginnen. Elemente, die während einer Sitzung erstellt werden, werden gelöscht, wenn ArcGIS Pro beendet wird. Sie können Ihre Arbeit während der Sitzung allerdings jederzeit als Projekt speichern.

Kann ich die Standardeinstellungen von ArcGIS Pro ändern?

Ja. Sie können die Standardeinstellungen ändern, indem Sie die Projekt- und Anwendungsoptionen auswählen, die Ihren Anforderungen entsprechen.

Kann ich mein ArcGIS Pro-Projekt in ArcGIS Online speichern?

Sie können über ArcGIS Pro Karten, Szenen und Layer in Ihrem aktiven ArcGIS Online- oder ArcGIS Enterprise-Portal freigeben. Sie können ein ganzes Projekt als Projektpaket freigeben, das von anderen Benutzern heruntergeladen und geöffnet werden kann. Sie können ein Projekt jedoch nicht direkt in einem Portal speichern.

Wie kann ich in ArcGIS Pro Portal-Verbindungen hinzufügen und entfernen?

Klicken Sie auf der ArcGIS Pro-Startseite auf Einstellungen und anschließend auf die Registerkarte Portale, um Ihre Portal-Verbindungen zu verwalten.

Wie ändere ich das Verzeichnis zum Erstellen und Speichern von Projekten in ArcGIS Pro?

Öffnen Sie auf der Seite Einstellungen von ArcGIS Pro die allgemeinen Optionen, und blenden Sie die Optionen Projekte erstellen ein.

Wie erhalte ich Hilfe zu ArcGIS Pro?

Klicken Sie zum Öffnen des Hilfesystems oben im Anwendungsfenster auf die Schaltfläche Hilfe anzeigen Hilfe anzeigen. Suchen Sie mit einem Suchbegriff nach einem Hilfethema, oder durchsuchen Sie das Inhaltsverzeichnis.

Kann ich das Hilfesystem nutzen, wenn ich offline arbeite?

Ja. ArcGIS Pro hat ein Online-Hilfesystem (Standard) und ein Offline-Hilfesystem. Wenn Sie das Offline-Hilfesystem verwenden möchten, können Sie es herunterladen und installieren, sofern Sie dies nicht bereits getan haben. Öffnen Sie auf der Seite Einstellungen von ArcGIS Pro die allgemeinen Optionen. Wählen Sie unter Hilfe – Quelle die Option Offline-Hilfe über Ihren Computer aus.

Kann ich die Benutzeroberfläche von ArcGIS Pro anpassen?

Ja. Sie können in der Benutzeroberfläche das Menüband und die Symbolleiste für den Schnellzugriff an Ihre Anforderungen anpassen. Zudem können Sie zwischen hellen und dunklen Anwendungsdesigns wählen.

Wie entferne ich die zuletzt verwendeten Projekte über die Startseite?

Klicken Sie auf der Startseite in der Liste der zuletzt verwendeten Projekte mit der rechten Maustaste auf den Namen des Projekts, das Sie entfernen möchten, und klicken Sie dann auf Projekt aus Liste entfernen.

Kann ich Ordner- und Datenbankverbindungen permanent verfügbar machen, sodass ich sie in neuen Projekten nicht neu erstellen muss?

Ja, Sie können häufig verwendete Ordner- und Datenbankverbindungen zu Ihren Projekt-Favoriten hinzufügen. Sie können sie aber auch einer Projektvorlage hinzufügen und Projekte über die Vorlage erstellen.

Ich habe meinem Projekt eine Karte hinzugefügt und finde sie nicht mehr. Was ist mit ihr passiert?

Möglicherweise haben Sie die Karte versehentlich geschlossen. Geschlossene Karten und Szenen können über den Bereich Katalog geöffnet werden:

  1. Aktivieren Sie den Bereich Katalog. Klicken Sie oben im Bereich ggf. auf die Registerkarte Projekt.
  2. Blenden Sie die Sammlung Karten ein, um die im Projekt enthaltenen Karten und Szenen anzuzeigen.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Karte, und klicken Sie anschließend auf Öffnen, oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Szene, und klicken Sie anschließend auf Globale Ansicht öffnen oder auf Lokale Ansicht öffnen.

Warum ist die Schaltfläche "Daten hinzufügen" in meinem Projekt nicht verfügbar?

Die Schaltfläche Daten hinzufügen Daten hinzufügen ist auf der Registerkarte Karte im Menüband verfügbar, wenn im Projekt eine Karte oder Szene geöffnet ist. Möglicherweise müssen Sie Ihrem Projekt eine Karte oder Szene hinzufügen oder eine geschlossene Karte oder Szene öffnen.

Kann ich Personal-Geodatabases (.mdb) als Datenquellen für ArcGIS Pro verwenden?

Personal-Geodatabases können nur in ArcGIS Pro angezeigt werden. Personal-Geodatabase-Datasets können nicht als Eingaben für Geoverarbeitungswerkzeuge verwendet werden. Entsprechend können Ausgabe-Datasets nicht in Personal-Geodatabases gespeichert werden. ArcGIS Pro unterstützt die folgenden Geodatabase-Typen: File-Geodatabases, mobile Geodatabases und Enterprise-Geodatabases.

Kann ich Kartenservices auf einem eigenständigen ArcGIS Server veröffentlichen, die von ArcGIS Pro stammen?

Ja. Ja, Sie können Services wie Kartenservices, Geokodierungsservice, Geoverarbeitungsservices und Image-Services auf einem eigenständigen ArcGIS Server veröffentlichen. Ihr ArcGIS Pro-Projekt muss eine Publisher- oder eine Administratorverbindung zu einem eigenständigen ArcGIS Server 10.6 oder höher enthalten.

Ist die Erweiterung 3D Analyst erforderlich, damit in ArcGIS Pro 3D-Karten verwendet werden können?

Sie können in 3D-Karten bzw. Szenen, wie sie in ArcGIS Pro bezeichnet werden, ohne die Erweiterung 3D Analyst navigieren, sie erstellen, bearbeiten und freigeben. Die Erweiterung wird jedoch zum Durchführen von 3D-Analysen sowie zum Ausführen von Geoverarbeitungswerkzeugen in der 3D Analyst-Toolbox benötigt.

Können ArcGIS Pro Bing-Grundkarten hinzugefügt werden?

Ja. Bing Maps kann in allen ArcGIS-Produkten verwendet werden.

Kann ich eine Karte ohne eine Grundkarte erstellen?

Ja. Klicken Sie hierzu auf der Seite Einstellungen von ArcGIS Pro auf Optionen, und öffnen Sie die Karten- und Szenenoptionen. Unter Grundkarte können Sie angeben, dass für neue Karten die Standardgrundkarte Ihrer ArcGIS-Organisation, eine benutzerdefinierte Grundkarte bzw. keine Grundkarte verwendet werden soll.

Hinweis:

Zum Freigeben einer Karte ist ein Grundkarten-Layer erforderlich.

Ich habe auf meinem Computer einige Datasets verschoben, und jetzt sind die Karten-Layer in meinem Projekt beschädigt. Wie sollte ich vorgehen?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Datenquellen für die Karten-Layer in einem Projekt zu aktualisieren.

Kann ich meine Arbeit wiederherstellen, wenn ArcGIS Pro unerwartet heruntergefahren wird?

Ja. ArcGIS Pro sichert Ihre Arbeit standardmäßig automatisch und ermöglicht Ihnen die Wiederherstellung Ihres Projekts.

Für ArcMap-Benutzer

Was ist der Unterschied zwischen ArcGIS Desktop, ArcMap und ArcGIS Pro?

ArcGIS Desktop ist eine Suite, die fünf Anwendungen umfasst: ArcMap, ArcCatalog, ArcScene, ArcGlobe und ArcGIS Pro. Die ersten vier Anwendungen werden zusammen verwendet, während ArcGIS Pro für die unabhängige Verwendung konzipiert ist und in seiner Funktionalität in etwa den anderen vier Anwendungen zusammen entspricht. ArcGIS Desktop beinhaltet darüber hinaus auch eine Subskription für ArcGIS Online.

ArcGIS Pro kann als einzige dieser Anwendungen unabhängig von ArcGIS Desktop erworben werden.

Funktioniert eine für ArcMap erstellte ArcObjects-Anwendung in ArcGIS Pro?

Nein. ArcGIS Pro verfügt über eine neue .NET-API, deren Funktionen und Workflows sich von denen in ArcMap unterscheiden. Die neue API wurde mit ArcObjects erstellt; allerdings wird ArcObjects nicht direkt bereitgestellt.

Funktionieren Python-Skripte und Toolboxes, die für ArcMap geschrieben wurden, in ArcGIS Pro?

Ja, meistens. In ArcGIS Pro wird Python 3.x genutzt, in anderen ArcGIS Desktop- und ArcGIS Server-Anwendungen Python 2.x. Trotz der Unterschiede zwischen diesen beiden Python-Versionen können viele Geoverarbeitungsskripte in ArcMap oder ArcGIS Pro unverändert verwendet werden. In einigen Fällen müssen Python-Skripte zu ArcGIS Pro migriert werden. Verwenden Sie das GeoverarbeitungswerkzeugWerkzeuge für ArcGIS Pro analysieren, um ein Skript oder eine Toolbox auf erforderliche Änderungen zu analysieren.

Sind die Geoverarbeitungswerkzeuge in ArcMap in ArcGIS Pro verfügbar?

Die meisten Geoverarbeitungswerkzeuge in ArcMap sind in ArcGIS Pro verfügbar. Einige Werkzeuge, die nicht verfügbar sind, sind möglicherweise in einer zukünftigen Version verfügbar. Werkzeuge, die Datenformate nutzen, die in ArcGIS Pro nicht unterstützt werden, z. B. Coverages, werden auch künftig nicht verfügbar sein. Jede neue Version von ArcGIS Pro enthält neue Geoverarbeitungswerkzeuge, die in ArcMap nicht verfügbar sind.

Können in ArcMap erstellte Geoverarbeitungsmodelle in ArcGIS Pro verwendet werden?

Ja, meistens. Wenn ein Modell allerdings ein Werkzeug verwendet, das in ArcGIS Pro nicht verfügbar ist, funktioniert das Modell nicht. Sie könnten das Werkzeug entfernen und einen anderen Workflow nutzen. Ein in ArcMap erstelltes Modell kann ein Werkzeug enthalten, dessen Funktionalität sich von dem in ArcGIS Pro geringfügig unterscheidet. So werden beispielsweise vom Werkzeug Feld berechnen in ArcGIS Pro keine VB-Ausdrücke (Visual Basic) unterstützt. Informationen dazu, welche Änderungen möglicherweise vorgenommen werden müssen, damit das Werkzeug in einem ArcGIS Pro-Modell erfolgreich ausgeführt werden kann, finden Sie auf der Hilfeseite des Werkzeugs.

Tipp:

Erstellen Sie vor dem Speichern eines in ArcMap in ArcGIS Pro erstellten Modells eine Sicherungskopie der Toolbox, die das ArcMap-Modell enthält. Nachdem ein Modell in ArcGIS Pro gespeichert wurde, kann es nicht mehr in anderen ArcGIS-Anwendungen verwendet werden. Erfahren Sie mehr über die Migration von ModelBuilder-Workflows zu ArcGIS Pro.

Kann ich in ArcGIS Pro erstellte Modelle in ArcMap ausführen?

Nein. Modelle, die in ArcGIS Pro erstellt, geöffnet oder gespeichert wurden, können in ArcMap nicht direkt verwendet werden. Es ist jedoch möglich, eine Toolbox aus ArcGIS Pro in einer 10.x-Version von ArcMapzu speichern. Ein in dieser Toolbox gespeichertes Modell kann dann in ArcMap ausgeführt werden.

Hinweis:

Wenn das Modell Werkzeuge oder Datentypen enthält, die in ArcMap nicht verfügbar sind, wird das Modell nicht ausgeführt, auch dann nicht, wenn die Toolbox in einer ArcMap-kompatiblen Version gespeichert wurde.

Kann ich in ArcMap erstellte Karten in ArcGIS Pro verwenden?

Ja. Sie können Kartendokumente (.mxd) und Kartenpakete (.mpk) in ArcGIS Pro importieren. Sie können auch Szenen-Dokumente (.sxd) und Globe-Dokumente (.3DD) importieren. Die gleichen File-Geodatabase- und Shapefile-Datasets können in beiden Anwendungen verwendet werden.

Kann ich in ArcGIS Pro erstellte Karten in ArcMap verwenden?

Ja. Sie können keine Karte aus ArcGIS Pro als Kartendokument exportieren (.mxd). Nachdem Sie eine ArcGIS Pro-Karte als Webkarte freigegeben haben, können Sie sie jedoch in ArcMap öffnen:

  1. Klicken Sie hierzu in einem neuen ArcMap-Dokument im Menü Datei auf ArcGIS Online.
  2. Melden Sie sich im ArcGIS Online-Fenster mit Ihren ArcGIS-Anmeldeinformationen an.
  3. Suchen Sie nach ArcGIS Online, oder durchsuchen Sie eine Kategorie wie etwa Eigene Karten und Daten.
  4. Klicken Sie auf eine Webkarte, um sie auszuwählen, und klicken Sie auf Öffnen.

Hinweis:

Sie können sich aber auch über einen Webbrowser bei ArcGIS Online anmelden, nach einer Webkarte suchen und die entsprechende Elementseite öffnen. Klicken Sie auf der Elementseite auf In ArcGIS Desktop öffnen > In ArcMap öffnen. Doppelklicken Sie auf die heruntergeladene item.pkinfo-Datei.

Kann ich ArcGIS Desktop und ArcGIS Pro auf demselben Computer ausführen?

Ja. Sie können die Anwendungen auf demselben Computer installieren und verwenden. Sie können sie auch gleichzeitig geöffnet haben.

Kann ich ein ArcGIS Pro-Projekt in ArcMap öffnen?

Nein. ArcGIS Pro-Projekte können nur in ArcGIS Pro geöffnet werden.

Ich habe ein Kartendokument mit mehreren Datenrahmen importiert. Warum wird in ArcGIS Pro jedoch nur eine Karte angezeigt?

Wenn Sieein Kartendokument (.mxd) importieren, wird aus jedem Datenrahmen in Ihrem ArcGIS Pro-Projekt eine separate Karte. Es wird aber nur eine Karte geöffnet. Die anderen Karten können Sie über den Bereich Katalog öffnen.

Hinweis:

Das Layout des Kartendokuments wird ebenfalls importiert. Wenn das Kartendokument in ArcMap in der Layout-Ansicht gespeichert wurde, wird ArcGIS Pro statt in der Kartenansicht in der Layout-Ansicht geöffnet. Die importierten Karten können Sie über den Bereich Katalog öffnen.

Kann ich ArcMap-Styles in ArcGIS Pro verwenden?

Zahlreiche ArcMap-Styles wurden entfernt und sind in ArcGIS Pro nicht als System-Styles verfügbar. Sie können jedoch ArcGIS Desktop-Styles in ArcGIS Pro importieren. Viele dieser Styles wurden in das ArcGIS Pro-Format *.stylx konvertiert und können bei ArcGIS Online unter Esri Styles unter Solution Styles heruntergeladen werden.

Wie wird eine Editiersitzung in ArcGIS Pro gestartet?

Standardmäßig startet ArcGIS Pro automatisch eine Editiersitzung, wenn vorhandene Daten geändert oder Daten erstellt werden. Optional können Sie die Anwendung so konfigurieren, dass – wie in ArcMap – die Bearbeitung explizit aktiviert und deaktiviert werden muss.

Kann ich in ArcGIS Pro geometrische Netzwerke erstellen oder verwenden?

Geometrische Netzwerke sind ein schreibgeschütztes Dataset in ArcGIS Pro. In ArcGIS Pro werden Verfolgungsnetze verwendet, um einfache Netzwerke wie Hydrologienetzwerke zu verwalten, zu modellieren und zu analysieren. Versorgungsnetze werden verwendet, um komplexe Netzwerke wie Wasser-, Gas-, Strom-, Telekommunikations-, Abwasser- und Regenwassernetze zu verwalten, zu modellieren und zu analysieren.

Zusätzliche Quellen

Gibt es Ressourcen zum Kennenlernen von ArcGIS Pro?

Ja. Die ArcGIS Pro-Startseite enthält Links zu zahlreichen Lernressourcen wie zu Lernprogrammen im Hilfesystem, zu interessanten Lektionen zur Learn ArcGIS-Website und zu Schulungen von Esri Academy. Hier lernen Sie die Neuerungen in der aktuellen Softwareversion kennen und können die neuesten ArcGIS Pro-Artikel von Esri Product Engineers lesen.

Wie kann ich eine Verbindung mit der ArcGIS Pro-Community herstellen?

Im ArcGIS Pro-Bereich von GeoNet können Sie über die Esri Community andere Benutzer kontaktieren und Fragen stellen.

Wie sende ich Verbesserungsvorschläge oder melde ich Bugs?

Senden Sie Verbesserungsvorschläge über ArcGIS Ideas. Um einen Software-Bug zu melden, wenden Sie sich an den technischen Support von Esri, und fordern Sie einen Case an. Wenn Sie ein Problem mit einem ArcGIS Pro-Hilfethema melden möchten, klicken Sie unten auf der Webseite des Themas auf den Link Feedback zu diesem Thema.

An wen wende ich mich als Administrator einer ArcGIS-Organisation mit Fragen zu ArcGIS Pro?

Wenden Sie sich bei Fragen im Zusammenhang mit der Lizenzierung an den Esri Customer Service oder an Ihren Account Manager. Wenden Sie sich an den technischen Support von Esri, falls Sie technische Unterstützung benötigen.

An wen wende ich mit als Hauptansprechpartner der Organisation mit Fragen zu ArcGIS Pro?

Wenden Sie sich bei Fragen im Zusammenhang mit der Lizenzierung an Ihren Account Manager oder an den internen Ansprechpartner. Wenden Sie sich mit Fragen zum Herunterladen und Installieren von Software sowie mit technischen Fragen an den technischen Support von Esri.

Verwandte Themen